Puppenfee - meine Stoffpuppen

Stoffpuppe - Mädchen Stoffpuppe - Junge Stoffpuppe Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Zwergenpüppchen Schmusepuppe Puppen Zubehör wie Puppenschuhe, Puppenkleidung, Taschen
Puppe

...kleine Bücherwelt...

Auf dieser Seite muss ich einfach ein paar Bücher zeigen...
Es sind allesamt Lieblingsbücher unserer Kinder (und irgendwie auch von uns Eltern;))) Schöne Bilder, fein geschriebenen Geschichten, auch alte “Klassiker” - zum immer wieder aufschlagen!

Hier wird sich immer wieder “was tun” weil mir ständig neue wunderbare “Schätze” in die Hände fallen - die Liste wird also ständig erweitert!

Viel Spass beim Stöbern!!!

Noch eine kleine Anmerkung: auf die Verlinkung zu einem grossen bekannten Buchversand hab ich absichtlich verzichtet, da ich eine treue Anhängerin des “guten alten Buchladens” bin...


Buch ...einfach schön und wunderbare Reime!


Buch Wichtel haben ganz schön viel zu tun!


Buch Kleiner schrecklicher Drache

Die Dracheneltern sind besorgt: ihr kleiner Nachwuchs muss endlich das „Kindererschrecken“ lernen! Also besorgen sie dem Junior ein echtes Kind! Doch so sehr der kleine Drache sich auch bemüht die Erwartungen der Großen zu erfüllen: das Menschenkind hat zwar sehr viel Spaß an seinem Besuch bei der Drachenfamilie, fürchtet sich aber rein gar nicht…

Ein Lieblingsbuch! Es ist von Lieve Baeten wunderschön illustriert, die Geschichte ist sehr fröhlich erzählt und zeigt natürlich, dass der kleine Drache alles andere ist als schrecklich…. Für Kinder ab drei Jahren.

Kleiner, schrecklicher Drache
Von Lieve Baeten
Illustriert von Lieve Baeten
Oetinger
Preis 12,- €


BuchKlumpedump und Schnickelschnack

Klumpedump und Schnickelschnack gehen auf die Reise, mit dem Säckchen huckepack auf den Zehen leise...

Die zwei Wichtel Klumpedump und Schnickelschnack sind auf dem Weg durch den Wald, als der gefährliche Riese Ungestalt aus seinem Schlaf erwacht. Schnell flitzen sie durchs Gehölz und entwischen dem ungeschickten Tor...

Ein ganz zauberhaftes kleines Büchlein! Durch verschiedene Betonung kann es lustig oder ganz ganz spannend sein! Praktisch für unterwegs weil es in jede Tasche passt. Ein wunderschön illustriertes Mitbringsel für alle Zwergenfreunde ab zwei Jahren!

Klumpedump und Schnickelschnack
von Bettina Stietencron
Illustriert von Hedwig Diestel
Verlag Freies Geistesleben
Preis 6,90€


BuchDie Wichtelkinder

Vier Wichtelkinder wohnen mit ihren Eltern tief im Wald. Sie erleben viele Abenteuer, begegnen bekannten Tieren und haben zu jeder Jahreszeit wichtige Aufgaben für die ganze Familie zu erfüllen.

Ein besonders liebevoll gestaltetes Buch! Die wunderschönen Bilder laden dazu ein, sich in die Wichtelwelt hinein zu fühlen und mit ein bisschen Unterstützung denken sich Kinder gerne aus, wie es weitergeht mit der Wichtelfamilie… –Empfohlen für Kinder ab vier Jahren, wer jedoch die Illustrationen mit eigenen Worten begleitet, wird auch kleineren Kindern eine Freude damit bereiten.

Die Wichtelkinder
Von Elsa Beskow
Illustriert von Elsa Beskow
Urachhaus
Preis 14,50 €


BuchEs klopft bei Wanja in der Nacht

In einer klirrend kalten Nacht treibt ein Schneesturm drei Tiere nach und nach zur Hütte des freundlichen Wanja. Erst klopft der Hase, dann der Fuchs und zuletzt bittet der Bär um Unterschlupf. Jedes Tier hat nun Angst vor einem der anderen Tiere. Doch sie versprechen sich, die Nacht im Guten miteinander zu verbringen…

Eine sehr schöne Geschichte, die zeigt, wie ganz unterschiedliche Wesen dennoch friedlich miteinander auskommen. Und eine Geschichte über das Einhalten von Versprechen!

Besonders schön: die Geschichte ist in Reimform geschrieben. Das gefällt schon zweijährigen, die bald beginnen mitzusprechen. Größere Kinder lernen spielend ein erstes, richtig langes Gedicht! Geeignet für Kinder von zwei bis acht Jahren.

Es klopft bei Wanja in der Nacht
Von Tilde Michels
Illustriert von Reinhard Michl
Heinrich Ellermann Verlag
Preis 12,- €


BuchDer Biber von Anderswo

Elefant und Schwein wohnen schon lange am schönen Fluss. Doch eines Tages baut der Biber ein Haus - einfach so - an “ihrem” Fluss! Das geht aber gar nicht...

Elefant und Schwein machen sich einen Plan, wie sie den unliebsamen neuen Nachbarn wieder loswerden können... Der Plan funktioniert.! Doch kaum hat der traurige kleine Biber sein neues Heim verlassen, denken Elefant und Schwein darüber nach, ob das so in Ordnung war, ihn zu vertreiben....

Eine Geschichte, die zum Nachdenken und zu Gesprächen mit den Kindern anregt - wie verhalten sich die Kinder, wenn im Kiga ein neues Kind kommt, eine Familie neu in die Nachbarschaft zieht? Oder generell: gehört dem Kind die Schaukel, das zuerst auf dem Spielplatz war??? Für uns ein sehr wertvolles Buch, das ich inhaltlich ab 4 Jahren empfehle, wegen der schönen Bilder sogar schon ab drei!

Der Biber von Anderswo
von Henna Goudzand Nahar
Nord-Süd-Verlag
Preis 12,80 €


BuchDer kleine Igel und das große Geschenk

Das warme Nest des kleinen Igels wird von einem Sturm zerstört. Nun ist er in klirrender Kälte unterwes zu seinem Freund dem Dachs. Auf diesem Weg trifft der kleine Igel viele Tiere, die ganz schrecklich frieren und jedem Tier gibt er ohne zu zögern ein Teil seiner warmen Kleidung. Beim Dachs angekommen, kümmert sich sein Freund um ihn, der kleine Igel wärmt sich auf. Und am nächsten Tag wartet eine wunderschöne Überraschung auf ihn…

Ein sehr schön illustriertes Buch mit einer Botschaft – für Kinder ab drei Jahren, deren Eltern und Großeltern… ein tolles Geschenk!

Der kleine Igel und das große Geschenk
Von M. Christina Butler
Illustriert von Tina Macnaughton
Brunnen Verlag
Preis 12,95 €


BuchTomte Tummetott

Tomte Tummetott ist ein uralter Wichtel. Er wacht auf einem verschlafenen alten Hof über Mensch und Tier. Jede Nacht schleicht er umher und erzählt den Tieren, dass der Frühling bald kommt, sie nur noch ein wenig Geduld brauchen. Den Menschen zeigt er sich nie, sie sehen nur seine Spuren im Schnee…

Kinder ab zwei sind fasziniert von diesem geheimnisvollen kleinen Wicht, der umherschleicht und so geheimnisvoll alle bewacht. Die sich wiederholenden Textpassagen regen zum Mitsprechen an und größere Kinder sind stolz, es schon bald „vorlesen“ zu können. „Tomte Tummetott“ wurde bereits 1960 veröffentlicht, ein echter Klassiker! Wer der Zauber dieses Buches einmal gepackt hat, der wird es immer wieder aufschlagen. Auch wenn es gerade nicht schneit…

Tomte Tummetott
Von Astrid Lindgren
Illustriert von Harald Wiberg
Oetinger Verlag
Preis 12,- €


BuchPrinzessin Kartoffelinchen

Prinzessin Kartoffelinchen, die kleine glückliche Kartoffel der Sorte Rotauge , freut sich, dass es Herbst geworden ist. Sie wird nun bald geerntet werden und darf auf eine interessante Reise gehen. Sie weiß noch nicht, dass sie Geschöpfe treffen wird, die ihr das Leben schwer machen werden. Da ist zum Beispiel Kartoffelstoffel, der glaubt, der Größte zu sein. Oder die Maiskolbe Frau Weiss-Nolte, die neidisch auf Prinzessin Kartoffelinchen ist.Und Paprika Viktoria ist Klinchen auch keine Hilfe. Der große Hund Raffasilius würde mit ihr am liebsten Fussball spielen und wenn da nicht ein Retter in der Not gewesen wäre, wer weiss, was noch alles passiert wäre?

Prinzessin Kartoffelinchen bekommt schließlich Verstärkung und ist zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt. Sein Name ist Kartoffolus. Sie möchte ihn gerne näher kennen lernen, doch auf einmal verschwindet er spurlos. Was wohl aus den beiden wird und ob sie sich wieder sehen? Eingebettet in kleine Geschichten wird Wachstum und Reife einer Kartoffel aufgezeigt. Kindgerecht werden die vier Jahreszeiten dargestellt und mit Hilfe eines Baumes, der durch das ganze Buch begleitet, verdeutlicht.In jeder der vier Jahreszeiten-Geschichten werden außerdem menschliche Eigenschaften, die jeder von uns kennt, betrachtet.Z.B.: Anders sein heisst nicht besser oder schlechter sein, sondern eben einfach nur anders. Sich selbst annehmen, Selbstvertrauen stärken, Toleranz üben. Das sind Anliegen dieses Buches.

Prinzessin Kartoffelinchen
von Heike Schütz
ISBN:978-3867380164,
Verlag Felix AG,
10,- Euro


BuchMein Dreckbär – Die Abenteuer

Der Dreckbär ist etwas ganz Besonderes. Einst war er ein stolzer, vornehmer und blitzsauberer Bär, der aber leider ein sehr langweiliges Dasein fristete. Bis zu jenem Tag im Sommer, an dem sich sein Leben grundlegend ändern sollte. Durch einen unglücklichen Zufall landet er völlig verschmutzt im Strassengraben und wird einfach liegen gelassen. Der 10-jährige Alexander entdeckt ihn und nimmt ihn kurzerhand mit. Sie werden die dicksten Freunde. Der Dreckbär ist so glücklich darüber, dass er ihm verrät: Ich kann sprechen.

Leider ist das Glück nicht von Dauer. Als Alexander den wahren Besitzer des Dreckbären Karl-Ludwig kennen lernt, entbrennt ein großer Streit um den Bären. Doch der Dreckbär schreitet ein, versöhnt die zwei Buben.

Als Alexander erwachsen ist und selbst Kinder hat, will er seine Zwillinge Julia und Yul in sein großes Geheimnis einweihen. Eines Abends erzählt Papa ihnen, wie er zu seinem Dreckbären gekommen ist. Die beiden spotten zuerst. Sie glauben ihm kein Wort. So will Papa noch warten, bis er seinen Kindern die ganze Wahrheit verrät. Doch Julia und Yul haben ihren eigenen Willen. Wenn der Dreckbär wirklich existiert, dann muss er doch irgendwo sein! Sie hätten ihn doch schon längst im Haus bemerken müssen! Sie machen sich auf die Suche nach dem Dreckbären. Es könnte an der Geschichte ja doch was dran sein. Das wäre cool! Ungeduldig und neugierig beginnen sie, auf eigene Faust zu forschen. Was hat es mit dem Dreckbären auf sich? Steckt da wirklich ein Geheimnis dahinter? Sie geraten bei ihrer Suche in einen verborgenen, unterirdischen Felsenweg und sind mittendrin in einem unheimlichen Abenteuer. Ob der Dreckbär auch diesmal helfen kann?

Mein Dreckbär – Die Abenteuer
von Heike Schütz
ISBN-13: 978-3867380171,
Verlag Felix AG,
12,95 Euro


Links in die weite Puppenwelt....

Fingerwichtel

Blume weitere Links zu Seiten, die nichts mit Puppen zu tun haben, mir aber wichtig sind und die ich euch empfehlen möchte...:

Für die Inhalte all dieser Links schliesse ich die Haftung aus.


© www.puppenfee.de - Stoffpuppen und andere Dinge mehr
Meine Stoffpuppen sind zwar keine Waldorfpuppen, aber meine Puppen sind von mir mit viel Liebe und ganz ohne Eile gemacht.
powered by: www.Puppen-Store.de - Alles über Puppen

Die Puppenfee bei Instagram Die Puppenfee bei Facebook Puppen und Puppenkleidung in meinem Shop