Puppenfee - meine Stoffpuppen

Stoffpuppe - Mädchen Stoffpuppe - Junge Stoffpuppe Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Zwergenpüppchen Schmusepuppe Puppen Zubehör wie Puppenschuhe, Puppenkleidung, Taschen

Was gibt es neues bei der Puppenfee?

Hier seht ihr die Archiveinträge aus dem Jahr 2011 ...




∗Heute ist der 24. Dezember 2011...∗

Liebe Gäste, Freunde und Fremde....

seit wir am vierten Advent in der Kirche die Geschichte der vier Kerzen gehört haben, sind mir die Zeilen nicht mehr aus dem Kopf gegangen.
Immerwieder denke ich an die vier Kerzen, an ihre Aufgaben....
So habe ich beschlossen, an der Stelle der "froheWeihnachten-und-guten-Rutsch-Wünsche" lieber diese Zeilen an euch weiterzugeben -
Für mich sind sie sehr wertvoll.

Herzliche Grüße an euch alle zur Weihnachtszeit, Eure Verena

Die Vier Kerzen am Adventskranz



Vier Kerzen brannten am Adventskranz.
Es war still.
So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte:
"Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht."
Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte:
"Ich heiße Glauben, aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne."
Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die Kerze war aus.

Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort.
"Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen."
Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in den Raum. Es schaute die Kerzen an und sagte:
"Aber, aber ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!"
Und fast fing es an zu weinen.

Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte:
"Hab nur keine Angst! So lange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden.
Ich heiße Hoffnung!"

Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an.


∗Heute ist der 14. Dezember 2011...∗

Wenn uns bewußt wird, daß die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, was wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.



©Roswitha Bloch, (*1957), Lyrikerin, Aphoristikerin, Dozentin und Lektorin

Hallo Ihr lieben Weihnachtsgäste!

Es ist ganz arg an der Zeit, dass ich ein dickes Entschuldigung an viele von euch loswerde..... Fast täglich sind inzwischen Mails eingegangen von euch, Weihnachtswünsche, Puppenwünsche, Kleiderwünsche, Wichtelwünsche..... Und was macht die Puppenfee? Ich beantworte nach und nach eure Mails mit immer der gleichen Antwort: "Es tut mir so leid, dieses Jahr nimmer....."
Ich hab ja wirklich nicht wissen können, dass es so viele Wünsche sein werden in diesem Jahr - und ich dank euch allen von ganzem Herzen für euer Verständnis und die Geduld, denn fast alle haben gesagt, sie werden gern bis ins neue Jahr warten.... Ihr seid wirklich einfach toll, Danke!

Und so bin ich grad dabei, die Geschenke für meine Lieben fertig zu machen und freu mich schon richtig auf die viele "Puppenarbeit" die da auf mich wartet im neuen Jahr! Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Aber wie schon vor einigen Tagen versprochen:
es gibt auch andere schöne Dinge, die ich euch zeigen möchte.

Schaut doch einfach mal hier, die Stulpen gibt´s für Groß und Klein, Mädchentaschen gibts in soooo vielen Versionen und.... mein Favorit: die Kirschkernkissen! (Das ist auch schon unser eigenes und unverkäuflich;)

Aber es gibt noch viiiiiiele mehr und da die Sachen von einer lieben Freundin angefertigt werden, könnt Ihr euch auch gern direkt an mich wenden wenn Ihr etwas eilig haben möchtet, oder etwas bestellen mögt;)
Aber schaut doch einfach selber, hier ist mein Link für euch:

klick mal hier....

...hmmm, wer von euch braucht denn vielleicht grad im Moment oder bald ein Stillkissen vielleicht....????

Ich meld mich dann in den nächsten Tagen vor Weihnachten nochmals bei euch und schick euch bis dahin viele viele leuchtend warme Lichtergrüße

Eure weihnachtliche

∗Puppenfee∗


∗Heute ist der 25. November 2011...∗

Advent ist, wenn Kinderaugen wieder zu strahlen beginnen

und wir uns anstecken lassen von der Vorfreude auf Weihnachten.



© Gudrun Kropp, (*1955), Lyrikerin, Aphoristikerin, Kinder- und Sachbuchautorin

...den besten Beweis hierfür habe ich gestern bekommen, als zwei "Weihnachtsverschmückungswütige" voller Eifer auf der Suche nach Lichterketten und anderen Weihnachtsdekorationen im Keller unterwegs waren!
(ich hab das Versprechen gegeben, dass ich heute noch alle Sterne, Engeln und Lichter aus dem Keller hole und wir heute nachmittag das ganze Haus verschönen!)

Aber vorher zeige ich euch noch mein letztes "Zumgleichmitheimnehmen" Puppenkind für dieses Jahr!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen HELENA finde ich, ist ein sehr sehr schöner Name!

Gefällt euch der Name auch so? Ach, es gibt halt sooooo viele schöne Mädchennamen....

Im neuen Jahr wird es voraussichtlich im Januar wieder ein Puppenmädle "Zumgleichmitheimnehmen" geben und wenn du in diesem Jahr keine Puppe bekommen hast, dann melde dich doch einfach per EMail bei mir denn für das neue Jahr nehme ich jetzt auch wieder Bestellungen an.
Ich freu mich schon auf meine "Puppenarbeit" im neuen Jahr. Etwas, das mich ausfüllt und mir so viel Zufriedenheit und Freude bringt.

In den nächsten Tagen werde ich meine Werkstatt aber "nur" für Weihnachtswerkeleien nutzen....
Da steht ein Kerzle auf meinem großen Tisch, ein Milchkafee oder Tee und viel viel Wolle, Stoffe und Ideensammlungen warten auf mich.
Anfangs ganz ungewohnt, hab ich mich inzwischen auch dran gewöhnt, und geniesse es, dass ich nicht mehr allein in meinem kleinen Reich bin - denn kaum hört sie das Geräusch der Nähmaschine, kommt unsre noch immer sehr kleine Kuschelkatze und legt sich an meinen Rücken an die Stuhllehne und dort schnurrt sie dann mit der Nähmaschine um die Wette!
Offensichtlich hat unser Kätzchen auch musiktechnisch den gleichen Geschmack wie ich, wenn ich etwas lauter meine LieblingsCD von "Adele" höre, hat sie da gar nix dagegen ;)

So fällt es mir dann echt manchmal schwer wieder aufzustehen: grade liegt sie auf meinen Beinen und schnurrt.....
Aber es gibt noch einiges zu tun und heut haben wir einen Übernachtungsgast, eine Überraschung! Für die Kinder ist das eine soooo tolle Sache, ich freu mich schon drauf die Überraschung zu erzählen und die Strahleaugen zu sehen!
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ich melde mich in den nächsten Tagen wieder bei euch, und weil es keine Puppen mehr gibt in diesem Jahr:
Trotzdem mit Selbstgemachtem zum Gleichmitheimnehmen für Euch!
- mit so viel Liebe gemacht von einer lieben Freundin.... hier auf dem Bild ein kleiner Vorgeschmack ;)
Und ich kann nur sagen: die sind soooo kuschlig!!!!

Euch allen wünsche ich ein ruhiges und entspanntes erstes Adventswochenende,

Seid alle lieb gegrüßt-

Eure vorweihnachtliche

∗Puppenfee∗

Helena ist bereits vergeben.


∗Heute ist der 21. November 2011...∗

Greta darf zur kleinen Daniela reisen und ist vergeben - ich melde mich am Freitag wieder bei euch mit meinem letzten Puppenkind zum "Gleichmitheimnehmen". für dieses Jahr.
Liebe Grüße, Eure ∗Puppenfee∗

∗Heute ist der 20. November 2011...∗

Folge deinem Stern, sing dein Lied, leuchte in deinen Farben, und du wirst sein wie das blühende Leben.



© Jochen Mariss, (*1955), Autor und Fotograf

Liebe viele Vorweihnachtszeitgäste! (ich hab gestern gesehen WIE viele Ihr inzwischen seid....huch! Und WO Ihr alle seid.... nochmal huch !!! Ich grüß´euch in alle Welt!!!

GRETA heißt mein Puppenmädle, von dem ich euch schon gestern erzählt hab´.
Den Namen finde ich so passend und so wie meine kleine GRETA ein bissle frech daherkommt mit ihrer Leggins und der kurzen Tunika, so erinnert sie mich an ein kleines Mädl, das auch so heißt ;))

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

GRETA hat eine kuschlige Leggins aus Jersey-Ringelstoff an und bei der Tunika hab ich mal wieder ins "grün-blaue Fach" gegriffen,
das mag ich soooo gern!
Aber ich weiß, dass rosa schon auch wichtig ist ;) und drum sind die Schuhe aus weicher, rosa Wolle und haben Holzknöpfle in Herzform ;)
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Wenn du GRETA zu Euch nach Hause holen magst, vielleicht
"für unter den Weihnachtsbaum", dann schick mir einfach eine Mail an
info(ädddd)puppenfee.de

Mein Puppenmädle kostet 135,-€, die Reisekosten betragen innerhalb von Deutschland 5,- (versichert)

GRETA ist für dieses Jahr mein vorletztes Puppenkind zum "Gleichmitheimnehmen".
In den nächsten Tagen werd ich euch ein kleines Mädle mit blonden Haaren vorstellen...., dann schliesst sich die Puppenwerkstatt Ende November und ich werde in der Weihnachtszeit "nur" für meine Lieben stricken, nähen und Päckle schnüren...
Mir ist es ganz wichtig, dass nicht "auf den letzten Drücker" noch etwas fertig werden muss, das mag ich gar net leiden ;) Und wenn sich das vermeiden lässt.... dann sollte frau das doch tun!
Aber jetzt wünsch ich euch allen erstmal viel Spaß beim Puppenbilder anschauen, habt einen schönen Sonntagabend und bis in ein paar Tagen,

Eure vorweihnachtliche

∗Puppenfee∗



∗Heute ist der 19. November 2011...∗

Der Mensch braucht Stunden, wo er sich sammelt und in sich hineinlebt.



Albert Schweitzer, (1875 - 1965), deutsch-französischer Arzt, Theologe, Musiker und Kulturphilosoph, 1952 Friedensnobelpreis

Hallo Ihr Lieben!

was für ein Spruch! Aber es ist ja nie so, dass ich euch hier einfach so einen Spruch herschreibe - nein, diese wenigen Zeilen zu Beginn sind immer irgendwie passend zu dem was ich gerade erlebe, denke oder in meinem Umfeld sehe.

Letzte Woche hatte ich Zeit um in mich hineinzuhören und mich selbst in allem ein bissle wieder "einzusammeln". Es gibt so viele Dinge, die mich im Moment beschäftigen, eigentlich sollte ich mir diese "GedankeneinsammelZeit" viel öfter nehmen...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

So richtig abschalten tu ich immer ganz und gar in meiner kleinen, wirklich sehr kleinen ;) Werkstatt.
Ich hab euch ja schon angedeutet, dass der kleine LEON nicht das letzte Puppenkind für dieses Jahr sein wird. Nein, es gibt noch zwei Mödls!

Ja... und eine der zwei Mädls zeig ich euch morgen!
Heute ist es einfach schon zu finster.... aber die kleine freche Göre hat sich schon ins Bild geschlichen.... Ein bissle Schuhwerk und der Rest ist Leggins....

Ach, also ehrlichgesagt: irgendwie bin ich doch wirklich schon ziemlich in Vorweihnachtsstimmung!

Wir haben letzte Woche sogar schon die ersten Butterplätzle gebacken!!! Jahwohl! So früh im Jahr
- und die schmecken so toll!
O-Ton, der kleine Mann: "Mami, Plätzlebacken ist halt sooooowas Schönes!"

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Bis morgen nachmittag

∗...Eure Puppenfee∗



∗Heute ist der 11. November 2011...∗

Strahlende Kinderaugen schenken Dir Glücksmomente – mit Geld nicht zu bezahlen und mit Gold nicht aufzuwiegen.



© Ursula Schachschneider (*1957), Malerin, Buchillustratorin, Dozentin und Autorin

Hallo liebe Gäste hier!

Einen kleinen Vorgeschmack, was die strahlenden Kinderaugen angeht, werden wir morgen schon bekommen.
Wir haben Martinimarkt an unserer Waldorfschule und ich freu mich mindestens so sehr wie die Kinder darauf!

Im letzten Jahr waren wir noch völlig Fremde dort: Besucher, Gäste..... und konnten nicht ahnen, wie schnell wir dazugehören würden. Wie schnell unser Kind sich einleben wird, wie selbstverständich es innerhalb weniger Monate "unsere Schule" sein wird.

Und weil ich bestimmt morgen nicht dazu komme, die Fotos hier zu zeigen und ja sogar gestern noch die Schuhe fertig wurden, gibt´s für euch schon heute die Bilder eines kleinen Puppenbuben...:

Puppeneltern gesucht... ...für LEON !

Der kleine Blondschopf ist bekleidet mit meinem neuen Lieblingsstoff, das ist grüne Baumwolle mit brauenen "Pfiffern" drauf. Zu diesem Oberteil gehört die hellbraune Hose aus Feincord. Und.... LEON hat festes Schuhwerk! Wie immer sind meine Puppenschuhe mit Ledersohle - und heute mal geschlossen und ganz ohne Riemchen wegen dem kalten Wind draussen!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Wenn auch du einer der vielen Christkindle-Helfer bist und Leon für deine kleine Puppenmama nach Hause zu euch holen magst oder du einen treuen Freund für ihn weißt, der sich freut, wenn LEON bei euch unterm Christbaum sitzt....,
dann schick mir einfach eine eMail an info(äddd)puppenfee.de

LEON kostet mit seiner Reisekleidung (das pilzige Oberteil, helle Hose, Schuhe und Mützle) 125,-€ .
Wenn du magst, kannst du die Zusatzkleidung, das ist die blaue Kuschelhose und das blau/grün gestreifteJerseyOberteil, für 18,-€ dazu bestellen.
Die versicherten Reisekosten betragen 5,-€ innerhalb von Deutschland.

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Liebe Grüße und einen schönen Herbsttag

∗...Eure Puppenfee∗

Leon ist bereits vergeben.



∗Heute ist der 10. November 2011...∗

Kommt, wir woll´n Laterne laufen....



...zündet eure Kerzen an! Kommt wir woll´n Laterne laufen, Kind und Frau und Mann.
Hell wie Mond und Sterne leutet die Laterne, bis in weite Ferne, übers ganze Land!

Hallo liebe Gäste hier!

Oh weh, da ist heut aber jemand ein bissle sentimental! Ich freu mich so sehr auf unsern Laternenzug heute - auf den letzten für uns! Und dann wird auch noch ein ganz bestimmter kleiner Mann den Martin spielen in der Kirche.... Ich weiß nicht, wer aufgeregter ist, er oder ich?

Gestern haben wir jedenfalls fleißig alle unsre Laternenlieder gesungen und sind jetzt im 6.ten Jahr doch ziemlich textsicher ;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Werkstattgeplauder...
Aber wir sind nicht nur am Singen hier..., nein, des nachts ist die Puppenfee am Werkeln und weil ich festgestellt hab, dass ich eine ganze Kiste voll mit angefangenen Kleidungsstücken, halben Schnittmustern und wieder verworfenene Ideen habe, hab ich beschlossen, die mal komplett auszukippen....
Was Ihr hier seht ist aber nur ein kleiner Teil davon. Und ich bin ganz froh, dass ich mal ausnahmsweise nix von meinen Entwürfen weggeworfen hab weil eine liebe Mama mich gefragt hat, ob ich für die Puppenkinder, die sie von mir haben, mal ein Kleidle nähen würde..... also hab ich halt doch wieder meine alten Schnitte ausgepackt und geschnippselt, geändert, vermurkst ;) Und wehe irgendwer meint, das das immer gleich klappt - grins, schaut euch mal das Bild hier unten an:

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Wer findet den Fehler? Ich habs wirkich nicht gemerkt, wollte gerne ein "Wendekleid" haben und war so drauf versessen, alle Nähte zu verdecken und nach innen zu wenden, dass ich erst nach dem Wenden gemerkt habe, dass ein Ärmel auf links angenäht ist.... Tja, wer keine Fehler macht lernt nix, oder wie heißt das?
Ach, ich bin schon einige Male gefragt worden und die Antwort heißt bei mir immer: "Nein, ich bin keine Schneiderin, ich hab LEIDER keine solche Lehre gemacht."
Ich hab angefangen mit diesem wunderbaren Buch von Karin Neuschütz, "Die Waldorfpuppe" und nach und nach meine Schnitte immer mehr verändert und zu meinen ganz eigenen Puppenkindern gemacht.

Ich glaube es war fast ein Jahr verliehen dieses Buch und jetzt hab ich wieder mal drin gestöbert und immerwieder finde ich tolle Tipps.

(Ich denke, dass ich das Copyright nicht beschädige da die Kleidung aus diesem Buch meinen Puppen gar nicht passt, ich mir lediglich gern "technische Hilfe" geben lasse ;)

Wenn ich dann soweit bin, dass um mich rum viele Papierkugeln rumliegen und ich mich an die Nähmaschine wage, dann schreib ich mir immer gern Schritt für Schritt auf- naja, "schreiben" kann ich das wohl nicht nennen? ->auweia, wenn ich das nicht zeitnah ins Reine bringe, dann kann ich das selber nimmer lesen...!
Und wenns gut läuft, dann kommt was dabei raus, das zwei richtig genähte Ärmel besitzt ;))
Auf diesem etwas chaotischen Weg sind inzwischen Hosen, Latzhosen, Sweatshirts, Tunikas, Wendetunikas, Kleidchen und Nachthemden entstanden und ich hab mir vorgenommen, diese alle mal ins "Reine" zu schreiben, schön aufzumalen und ein bissle Licht ins Chaoss zu bringen - schön, dass mir so was grad in der Vorweihnachtszeit einfällt.....

Vielleicht ein Vorsatz für´s neue Jahr ? (wer mich kennt weiß, dass ich mich generell nicht mit "guten Vorsätzen" geisle ;))

Aber genug Werkstattgeplauder für heut´, wir singen uns mal warm jetzt ;)
...und am Wochenende meld ich mich hier wieder mit dem kleinen Leon, der sucht nämlich einen Puppenpapa - oder eine Mama?

Bis ganz bald und viele schöne Martinsumzüge heute wünsch ich euch -

∗...Eure Puppenfee∗


∗Heute ist der 2. November 2011...∗

Das schönste Geschenk im Leben... sind Freunde, mit denen du Glück und Kummer teilen kannst, denn dadurch halbiert sich der Kummer und das Glück verdoppelt sich.



© Jochen Mariss, (*1955), Autor und Fotograf

EVA, die ich euch gestern vorgestellt habe, ist auch schon vergeben und darf im schönen Bayern bleiben ;)

Hallo ihr Lieben!

Das ist so schnell gegangen, ich bin so überrascht und es ist auch so spannend zu sehen, wo meine Puppenkinder hin reisen!

Jetzt darf also MIA so weit ins sonnige Florida und EVA bleibt nur grad mal zweihundert Kilometer entfernt in meinem schönen Heimatland, in Bayern...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Und weil mich heute so Glücksgefühle umgeben, ich mich auf ein Treffen mit meinen ältesten (was nichts mit dem Alter zu tun hat) Freundinnen freue,
ich gerne mal wieder strickend Zug fahre,
ich heute mal wieder gesehen habe, wie stolz ich auf unsre Jungs sein darf,
mir mein lieber Mann aus dem Wald dieses besondere Fliegenpilzfoto mitgebracht hat,
es so schön herbstelt,
mir meine Puppen so viel Freude machen,
ich so nette Besucher hier habe und und und.... es mir ganz schön gut geht :

Aus all diesen Gründen schick ich mal ein dickes Dankeschön in die Welt und grüß euch alle ganz herzlich!!!!!

Ich melde mich schon bald wieder bei euch.
Im November wird es ganz sicher noch zwei Puppenkinder hier für euch geben, einen Puppenbub kleide ich grade ein, und für die Mädels hab ich schon die Stoffe bereit liegen....

Lasst es euch gut gehen!

∗...Eure Puppenfee∗



∗Heute ist Feiertag, 1. November 2011...∗

MIA, die ich euch gestern vorgestellt habe, ist bereits vergeben und darf ins sonnige Florida reisen....

EVA...

...möchte ich mein Novemberkind nennen!

Dieser Name hat mir schon immer gefallen, und seit ich beschlossen habe, dass meine Puppenkinder zum "Gleichmitheimnehmen" für Euch von mir immer Namen bekommen werden, habe ich mich schon drauf gefreut, ein Puppenmädle EVA zu nennen...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

EVA ist 40cm groß, ihre braunen Haare habe ich über den ganzen Kopf geknüpft und die Zöpfe können geöffnet werden.

Auf einem Foto seht ihr EVA mit ihrer blonden Schwester MIA, mein Oktoberkind, das ich euch erst gestern vorgestellt habe.

Wenn Du eine liebe Puppenmami kennst, die EVA vielleicht unter dem Christbaum finden darf, dann melde dich einfach per Mail bei mir.

info(äddd)puppenfee.de

Auch EVA ist für 135,- abreisebereit, die Reisekosten betragen 5,-€ innerhalb von Deutschland.

Liebe Grüße und einen schönen restlichen Feiertag schickt euch allen

∗...Eure Puppenfee∗

Archiveintrag vom ...


∗und immernoch ist der 31. Oktober 2011...∗

...MIA...

...heißt mein Oktoberkind für Euch!

Mein Puppenmädle zum "Gleichmitheimnehmen" für Euch ist gar keine soooo kleine Dame, denn sie misst 39cm! ;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Und weil es ja schon recht frisch ist draussen hab ich sie mit einer warmen Wollmütze ausgestattet.

Die Wendetunika ist auf der roten Seite mit feinen Blüten bestickt und aus Feincord,

Mia´s Hose ist auch aus Feincord und das Oberteil zum einfach Ein-und Ausziehen und wie immer aus Jersey.

Wenn DU vielleicht eine liebe Puppenmami kennst, die MIA in ihre Arme schliessen mag? Oder wenn du dem Christkind schon jetzt ein bissle unter die Arme greifen magst?

..na dann schick mir doch einfach eine Mail an info(äddd)puppenfee.de

MIA ist für 135,- abreisebereit, ich verpacke sie warm und versende nur versichert, die Reisekosten betragen 5,-€

Liebe Grüße und einen schönen Herbstabend schickt euch allen ∗...Eure Puppenfee∗



∗Heute ist der 31. Oktober 2011...∗

Früher hatte man zwei, drei Freunde. Man war für einander da. Das Internet verändert unser Konzept von Freundschaft. Heute haben wir 500 Freunde im Facebook, von denen wir 50 kennen und von denen zwei, drei gerne für einander da wären, müssten sie nicht laufend ihr Profil pflegen.



© Josef Bordat, (*1972), Dipl.-Ing. Dr.phil., Publizist und Autor Quelle : »Aphorismen, Gedanken, Kurzgedichte (2010)«

...über diesen Spruch bin ich heute ganz zufällig gestolpert und er passt grade wie "Faust auf Auge" - denn seit gestern bin ich "Aussteigerin" aus dem SocialNetwork, wie es so schön heisst! Nein, ich will hier gar nichts schlecht reden, auch ich war eine Zeit lang begeistert, habe viele viele Freunde wieder gefunden die ich "verloren" hatte im Laufe der Zeit. Ganz wunderbare Geschichten erlebt, nach 17 Jahren wieder getroffen und es war, als hätten wir uns vor drei Wochen das letzte Mal gesehn.... Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

ABER: diese Kontakte bleiben mir nun, wir verliern uns sicher kein zweites Mal ;) Und für weitere Entfernungen nach Australien, Dessau, in die Schweiz oder nach USA habe ich ein fleissiges EMailAccount.... und alles weitere? Nein, das brauch ich einfach nicht.

Freilich hab ich auch schon übelregt, ob die "Puppenfee" sich dort registerieren könnte... so für euch, einfach so. Aber ich bin davon abgegkommen. Meine Seite hier liegt mir so sehr am Herzen, hier ist Platz für Fotos und wenn ihr mir etwas mitteilen wollt, dann schickt mir doch einfach eine EMail, ganz persönlich und nur mir ;) Wer weiß, vielleicht änder ich meine Meinung eines Tages, für den Moment aber bin ich etwas kritisch eingestellt und hab´s lieber ein bissle "persönlich"...

Ein paar kleine persönliche Bilder hab ich euch heut auch mitgebracht, jaja, das war nicht sooo ein günstiger Samstag neulich, als wir zum Fußballspiel nach München gefahren sind und ich in Pfaffenhofen in der Wollmeise eingekehrt bin ;) Wirklich ein toller Laden und so viele nette Mädls da drin, alle stricksüchtig und ich hab schauen müssen, dass ich wieder raus komm, denn von draussen haben sich drei Nasen an die Scheibe gedrückt und wollten doch weiter....

Am schönsten aber finde ich das Bild, auf dem diese kleinen Finger so tapfer mit der Häkelnadel hantieren! Eine Einkaufstasche wird das und ich hab unserm Großen fest versprochen, dass ich auch mal zeige, was er werkelt! Kinderhände..... Schön!

Jaaaaaaaaa, und inzwischen kam auch endlich meine langerwartete Stofflieferung und ich konnte am Samstag einen Nähtag einlegen. Hmmm, ist ja net so, dass hier keine Stoffe im Schrank wären.... aber wenn ich mir halt schon so genau vorgestellt hab, wie mein Oktoberkind eingekleidet werden soll...

Ja, und weil ich ja dann doch etwas länger gebraucht habe, bis es fertig wurde, hab ich eine kleine Überraschung: die Wartezeit hab ich genutzt und ich stell euch nicht nur das Oktoberkind vor - Ihr bekommt heute Fotos vom Oktoberkind und MORGEN schon die Bilder vom Novemberkind ! ! !

Das ist doch eine kleine Entschädigung für die Wartezeit, oder?

...ich geh mal in die Sonne zum Fotografieren....

Liebe Grüße und bis gleich!....

∗Eure Verena∗



∗Heute ist der 12. Oktober 2011...∗

Die wichtigste menschliche Zutat ist die Seele...



...steht heute auf meinem Yogi-Tee-Beutel!

Hallo lieber Besucher,

nur weil ich die Sprüche so gern mag hab ich diese Sorte Tee bekommen - und davon ganz ganz viel ;) Also probier ich mich mal durch die Teevorräte - bei der Erkältung die ich schon wieder am (und im) Hals hab , passt das ja grad dazu.

Und damit mein kleiner großer Fußballfan nicht auch Halsweh kriegt, am Samstag im Stadion gegen Berlin.... hab ich fleissig die Strickmadame bemüht am letzten Wochenende und so ist der FanSchal an einem Nachmittag fertig geworden ;)

Naja, also wenns "pressiert" wie wir sagen, dann ist das schon eine praktische Sache, der Schal ist sogar doppelseitig, also in Runden gestrickt und (zumindest im Moment noch) länger als sein Träger...Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

So, und inzwischen bin ich auf meinen Lieblingstee umgestiegen, hmmmm, den mag ich besonders gern (ist aber halt ohne Tagesweisheit;)

Ja und wer guckt denn da so schüchtern aus einem SOMMERKLEID heraus??? Da stimmt aber doch irgendwas nicht! Na gut, ich muss zugeben, ich hab einfach ein bissle Lust auf Schneidern gehabt und auf Farben.... Und da hab ich ja auch Probieren müssen, ob es auch passt.... Aber keine Sorge, mein Oktoberkind wird warme Kleidung bekommen! Hmmmm, ich weiss noch nicht genau ob es ein weiches Kleid mit einer warmen Jerseyhose drunter wird oder doch eine Wendetunika?

Ich glaub ich geh mal ein bissle Stoffe sortieren und, auweia, gestern hab ich eine Bestellung losgeschickt.... Wenn die Herbststoffe auch noch dazu kommen, dann wird´s Oktoberkind vielleicht sogar mit ein bissle mehr Kleidung ausgestattet, weil sich die Puppenfee net entscheiden kann ;))))

Soviel verrat´ich euch schon: ein blondes Puppenmnädle mit braunen Augen werd ich euch vorstellen in ein paar Tagen, ich freu mich selber schon und bin gespannt, welche Kleidung sie bekommt!

Jetzt freu ich mich mal ganz doll auf Samstag - ääääh, naja, ich freu mich schon auf diesen sicher ganz aufregenden Nachmittag in der AllianzArena.... hihi, aber wir halten ja auf dem Weg dorthin hier: bei der Wollmeise! (Link bitte anklicken!)

Nicht, dass ich deswegen mitfahren würden.... nein-nein-nein-nein-nein.... ;)))

Liebe Grüße und lasst Euch euren Tee schmecken!

Eure Verena !






∗Heute ist der 5. Oktober 2011...∗

Zeit – das Einzige, wovon alle Menschen für jeden Tag gleich viel haben.



(Kurt Haberstich, Schweizer Buchautor)

...und davon haben wir eben manchmal gefühlt ganz viel und an anderen Tagen ungerecht wenig!

Lieber Gast, geht´s dir auch so?

Ach, ich hab im Moment so Tage, an denen hab ich abends das Gefühl "was hab ich heut eigentlich geschafft? Wo sind denn die Stunden und warum ist auf meiner "KopfListe" kaum was abgehakt?!"

Warum hat schon ab dem frühen morgen immer mindestens eine halbe Stunde Zeit gefehlt?????

Ich muss mich dann ziemlich am Riemen reißen, dass ich die Kurve kriege und andersrum denke, nämlich "das, und das und sogar das (!) hab ich geschafft heut!!!"

Manchmal gelingt mir das aber einfach so gar nicht...Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Bei mir hilft da fast IMMER Musik.... Und so bekommt ihr heute mal ausnahmsweise und nach langer Zeit mal wieder einen Musiklink, der muss heute einfach sein!

Straight from the heart

...juhuuu hab ich doch gestern Karten für das Konzert im nächsten Jahr bekommen!!!!! Und.... obwohl ich seit meinem 19. Geburtstag auf unzähligen (wieviele waren es eigentlich?) Konzerten von Bryan Adams war, ist es diesesmal trotzdem ganz besonders weil sich zum ersten mal mein Mann wagt mich zu begleiten - Und das ist wirklich eine ziemliche Mutprobe..... ;))))

Komisch: diese Macht der Musik! Schon war der Tag irgendwie doch gar nicht so schlecht ;)

Und so hab ich euch noch ein paar Bilder von den Buben zusammengebastelt, die auf der Reise nach Spanien sind, geb euch ein bisschen Musik mit, und schicke euch ein dickes ichhabmichsogefreut-Dankeschön für eure vielen vielen Glückwünsche die ich alle gestern bekomme hab!!!

(So viel schriftliche Geburtstagspost hab noch nie bekommen, wahnsinn, vielen Dank!)

Liebe Grüße, lasst es euch gut gehn und vergesst eure Uhr zu Hause...(so wie mir das täglich passiert;)

Eure Verena !


∗ heute ist der 30.September 2011...∗

Was die Zukunft betrifft,

so ist deine Aufgabe nicht,,

sie vorauszusehen,

sondern sie zu ermöglichen



(Antoine de Saint-Exupéry)

...juhuu, habt Ihr´s schon gesehn??? ...endlich bin ich fleissig dabei, meine Galerie für euch zu pflegen! Es ist nicht soooo ganz einfach für mich aber ich bemühe mich ganz arg, damit Ihr viel Freude beim Stöbern und Fotos anschauen habt! ;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Diese beiden frechen Buben findet Ihr auch schon in der Galerie! Die beiden treten schon morgen ihre große Reise nach Spanien an, dort gibt es eine kleine Familie, die nun schon 4 oder 5 meiner Puppenkinder bei sich aufgenommen hat und ich freu mich, dass es im sonnigen Süden schon eine ganze Puppenfamilie von mir gibt ;)

Merkt Ihr was? Ganz schön "bubenlastig" ist es hier derzeit, gell?

Ich mag die Spitzbuben einfach echt gern, die sind immer eine freche Abwechslung zwischen meinen Puppenmädels...

Aber es ist trotzden an der Zeit, dass mal wieder ein wenig rot und rosa auf meinem Nähtisch landet! Drum hab ich beschlossen, dass mein Oktoberkind für euch ein Mädle sein wird! Mal sehen, wann ich es euch hier vorstellen kann. Im Moment sind wir im Geburtstagsmarathon, dabei muss ich ehrlich gestehen, dass ich nach der vielen Vorbereiterei der letzten Wochen irgendwie auf meinen eigenen Geburtstag so gar keine rechte Lust hab.... (Liebe Nachbarin, ich danke dir für die Erinnerung, sonst hätt ich glatt einen Zahnarzttermin vereinbart an dem Tag ;))))

Hmmm, also wer meint, er kann zum Kuchenessen kommen: Fehlanzeige ;)) Die Küche bleibt kalt!

Also werd ich mein Oktoberkind für euch hier wohl Mitte des Monats zeigen, vielleicht wird auch die Galerie fertig bis dahin (feuert mich mal ein bissle an bitte!;)

♥ herzliche Grüße, Eure Verena ♥

P.S.liebes Geburtstagskind des Tages: ich gratuliere dir auch auf diesem Weg ganz herzlich.... alles Liebe und bis hoffentlich ganz bald!!!!

∗heute ist der 20. September 2011...∗

Mit einer Kindheit voll Liebe

kann man ein halbes Leben hindurch

die kalte Welt aushalten



(Jean Paul)

Hallo liebe Herbstgäste!

Das ist meine Zeit.... ein Herbstkind wie ich bin - so fühl ich mich immer besonders wohl wenn draussen die Blätter anfangen von den Bäumen zu tanzen und es ein bissle "diesig" ist am morgen. Dann fang ich an im Haus alles ganz gemütlich zu machen, ich hab sogar schon die Fenster geputzt, Vorhänge gewaschen.... (!) damit das Rausschauen in den Herbst streifenfrei klappt ;)

Viele gemütliche Stunden in meiner Werkstatt warten auf mich und weil ja sogar in Bayern die Schule wieder angefangen hat, ist wieder mehr Zeit dafür und da freu ich mich schon richtig drauf!

Mal sehen wie sich meine Pläne so umsetzen lassen, ich habe mir im Sommer so einiges überlegt.... So möchte ich jetzt endlich damit beginnen, euch jeden Monat ein "NimmMichMit-Puppenkind" zeigen!

Diese Puppen werden nicht "auf Bestellung" von mir gemacht sondern sie werden so, wie es mir gerade einfällt. Ich bin schon selber gespannt ;))

Und weil ich mir immer schwer damit tu´, meinen Puppen keine Namen zu geben, hab ich beschlossen, dass ich euch meine NimmMichMit-Puppenkinder mit dem Namen vorstelle, den sie während des Werkelns von mir bekommen haben!

So, genug erklärt und erzählt, hier ist er, mein "SeptemberBub" und er heißt Ben!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ben hat eine herbstliche Feincordhose an und weil´s schon ganz schön frisch ist morgens hab ich ihm eine Mütze gestrickt, durch die der Wind nicht so durchpfeift!

Ben sitz hier in meiner Werkstatt und ist reisebereit. Für 125,- macht er sich auf den Weg zu dir. Die Reisekosten (versichert) betragen 5,- Euro.

Wenn du Ben haben magst, dann schick mir einfach eine Mail an info(äddd)puppenfee.de

Ich bin gespannt, wohin die Reise geht und welcher Puppenpapa, welche Puppenmama, den kleinen Ben in die Arme schliessen wird...!

Jetzt werd ich aber mal weiterflitzen, denn heut hab ich noch Großbacktag - wir feiern morgen den 6ten Geburtstag unseres "Kleinen" und ich glaub ich bin genauso aufgeregt wie er.... schon seit 48 Tagen streicht er jeden Tag ein Feld im selbergemalten "Geburtstagsabzählkalender" aus!

Das heißt für uns auch, dass das letzte Kindergartenjahr angebrochen ist.... und da gibt´s morgen einen besonderen Kuchen für alle ;)))

Ganz schön was los hier! Und nicht zuletzt hab ich seit zwei Wochen weibliche Verstärkung im Haus, hier noch ein paar Schnappschüsse, die kleine Katzendame ist ganz verrückt nach Schuhen, Füßen und.... WOLLE!

Na...., da ist sie ja bei uns genau richtig ;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

♥ herzliche Grüße, Eure Verena ♥

♥ Ben ist vegeben und macht sich diese Woche noch auf die Reise nach Berlin! ♥



∗"Ein bisschen" Bergluftfotos vom 04. September 2011...∗

Man reist nicht nur um anzukommen,

sondern vor allem, um unterwegs zu sein!



(Johann Wolfgang von Goethe)

Und so waren wir unterwegs - ohne große Tagesziele, einfach nach Lust und Laune....

...im wunderschönen allgäuer Bergland!

Ich weiß nicht, ob es am Alter der Kinder liegt oder es der Ort war...., ob es die wunderschöne Gegend war oder unser tolles Quartier...., vom Wetter mal abgesenhen, das uns 8 Tage wolkenlosen Himmel bei 35 Grad beschert hat...., es war ein so erholsamer Urlaub wie wir ihn so noch nie hatten!

Es hat einfach alles "gepasst", einfach schön!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Es war für alle was dabei, der Wandersmann durfte seine Lieblingsschuhe anziehen.... Ich meine Füße ins Wassser hängen.... Und Tiere überall für die Kinder...

Der ein oder andere seeeeeeehr schöne Laden .... ;)

Schoflädele

Aber es ist doch wie immer: als wir auf dem Heimweg auf der Autobahn waren kamen die Stimmen von der Rückband "oooch, ich freu mich fai auf daheim!"

Uns ging´s genauso und kaum zu Hause angekommen hab ich auch gemerkt, wie sehr mir meine kleine Werkstatt gefehlt hat- und so ist in den letzten Tagen ein keiner Puppenbub entstanden, voll mit Erinnerungen und Bildern, die beim Werkeln noch so durch meinen Kopf gezogen sind...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Jetzt werd ich mal in aller Ruhe hier dieses Urlaubsfotos-Chaoss beheben, dann gibt´s wieder Puppenbilder! (Die Digitalfotografie ist ja etwas Wunderbares, aber gibt es auch ein Programm, das alles aussortiert, die gewünschten Fotos vergrößert und gleichzeitig alles logisch archiviert??? Ich kenne es leider noch nicht!)

Und ich möchte Euch ENDLICH Bilder hier zeigen von unseren 25 Jahre alten Waldorfpuppen, die meine Mama damals an der Waldorfschule für uns genäht hat! Damals haben glaube ich alle Mamas ihren Kindern eine Waldorfpuppe selbst gemacht..... Und diese sitzen hier immernoch!

Das hab ich schon so lange vor und ich bin am Überlegen, ob ich sie neu einkleiden sollte? Hmmm, irgendwie mag ich sie am liebsten wie sie sind, mit dem alten Schlafsack und den ausgebleichten Kleidungsstücken.... wir müssen mal zusammen überlgen, wo die schon überall waren!

Ich geh dann mal Fotos sortieren......

♥ herzliche Grüße, Eure Verena ♥


∗Ein "bisschen Erfahrungen" vom 13.August 2011...∗

Man kann viel von Kindern lernen.

Zum Beispiel, wieviel Geduld man hat.



(Franklin P. Jones)

...worauf gehst du? was fühlst du? und welches Tier springt so weit wie du??? ...einen tollen Tag im Erfahrungsfeld der Sinne hatten wir letzte Woche mit meiner "kleinen" Schwester und wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus! So viele spannende Erlebnisse - die Buben waren schon mit Kiga und Schule dort und haben uns alles genau erklärt!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Neben dem "Erfahrugsfeld zur Entfaltung der Sinne" hatte die

Goldbach Werkstatt Nürnberg

grade ihre Zelte aufgeschlagen....

Dort geht alles so ruhig und geduldig von der Hand -
Eile und Hektik gibt´s dort nicht, egal wie viele Kinder zum Handwerken anstehen!

In aller Ruhe fertigen die Kinder ihre Filzbälle und bohren Löcher in ihre kleinen Insektenhäusle....

Die Geduld, mit der die Betreuer dort mit allen Menschen um sich herum umgehen, hat mich stark beeindruckt! Vielleicht kann ich mir ein bisschen davon in den Alltag mit hineinnehmen....

♥ herzliche Grüße, Eure Verena ♥




∗Heute ist der 8. August 2011...∗

Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause.



(Elizabeth Barrett Browning)

...und genau die mache ich grade! Liebe Besucher hier, inmitten von Staubsauger, "legmichzusammenWäschebergen" und "holunsrauswirsindschonsauberWäsche" hab ich mir einen Kaffee gemacht und mache einfach eine Pause ;)

Die Zeit rennt ja eh so dahin, jeder meint "ich muss noch schnell...." dieses und jenes! Manchmal denk ich, das einzige was uns schützt in der allgemeinen Hektik unterzugehen ist PAUSE zu machen, ein paar Minuten anzuhalten. Ich bin heute nachmittag allein zu hause, Bettenbeziehen, Waschen, Staubsaugen.... und mittendrin sitz ich grad hier und schau dabei zu wie draussen der "HERBST-Wind" die Bäume durch die Gegend schleudert ;)))

He, das darf auch mal sein!!!

Hmmm, und was die Ferien betrifft: Abreise... ...ist ja zur Zeit auch nicht nur bei vielen Urlaubsmenschen....!

Auch meine Puppen sind letzte Woche in Aufbruchstimmung gewesen und sind in zwischen auch schon bei ihren Puppenmamas angekommen!

Danke für eure lieben Mails.... ich sitz dann freudestrahlend hier und strahle über´s ganze Gesicht. So war´s am Samstag, als ich gleich zwei solche Mails auf einmal bekommen hab...

Ach DANKESCHÖN !

Und hier auch die versprochenen Fotos von den zwei Puppenkindern:

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Meine Werkstatt hab ich ja umgeräumt (wegen der Strickmadame...) und ich wunder´mich doch immer wieder, was ich so alles auf dem kleinen Raum unterbringe.... Trotzdem ist es so gemütlich drin und mein Mann sagt "hmm, du hast das schönste Zimmer im Haus!" (worauf ich antworte: und das Kleinste";)))

Aber ich weiß es schon arg zu schätzen, dass meine Werkstatt so "mitten drin" im Haus ist und ich immerwieder mal hineinhuschen kann.... Nein, mehr Platz brauch ich nicht!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Mit diesen beiden Puppen ver- abschiede ich mich ein bisschen in die "Sommerpause".... Na gut, das heißt ja bei mir nicht, dass meine Werkstatt zu bleibt (nein, da ist die Tür nämlich IMMER offen;)))

Aber ich werde in den Sommerferien einfach so vor mich hinwerkeln, das heiss: was mir grade einfällt.... Ich will zum Beispiel unbedingt einen Puppenbuben nähen (schon lange nimmer gemacht!), ich möchte einer Freundin die lang erwartete Tasche nähen... und Zwergle für den Weihnachtsmarkt.... und und und.... vielleicht auch nur die Hälfte von alldem? Ach, einfach wie es mir grad so einfällt;)!

Da werd ich mich aber immerwieder mal mit den entsprechenden Bildern hier melden.

Liebe Grüße und bis bald, habt viel Freude mit euren Puppenkindern, egal von wem sie sind und woher sie zu euch gereist sind, hauptsache ist immer, sie sind ein treuer Begleiter für euer Kind!

herzliche Grüße Eure Verena !


P.S.Und heute wünscht ich, die neue Waschmaschine wär nicht so überdurchschnittlich schnell..... ich geh dann mal wieder ;)






∗Heute ist der 30. Juli 2011...∗

Das Ziel der Schule sollte immer sein, harmonische Persönlichkeiten und nicht Spezialisten zu entlassen.



(Albert Einstein)

Liebe Gäste...

jetzt sind die Ferien auch in Bayern angekommen!

Also für uns ist das ganz seltsam, denn unser Kind sagt nicht "endlich Ferien" und auch wenn er sich freut, dass Ferien sind, so richtig ferienmüde wie man das so kennt, ist er gar nicht?!

Überhaupt: in den letzten Monaten hat sich viel verändert und gestern haben wir einen besonderen Tag "gefeiert". Viele von euch wissen, dass die Zeugnisse an Waldorfschulen ganz anders aussehen...

Für uns geht ein Schuljahr der Veränderungen, vor allem aber voller schöner Erfahrungen und dem Blick auf die strahlenden Augen unseres Kindes, zu Ende. Und wir freuen uns auf das neue Schuljahr!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Hmm, auf dem Foto hab ich einfach mal einen Querschnitt gemacht - es war viel zu tun die letzten Tage ;) Wir waren wieder mal im Kindertheater - diese Leidenschaft teilen unsere Kinder beide mit mir und wieder war es in Erlangen eine schöne Aufführung von "Pipi im Takatukaland". Und wie Kinder das geniessen, wenn sie mit der Mama zu zweit etwas unternehmen ist nicht zu unterschätzen!!!! (ich hatte einen kleinen Gentleman dabei...)

Gelernt habe ich auch wieder etwas Neues ;))) Und entgegen meiner bisherigen Meinung habe ich mich sehr begeistern lassen von der Strickmaschine, die eine liebe Bekannte aus dem Spinntreff hergerichtet hat- und sie hat mir auch gezeigt, wie das gute Stück funktioniert.... So sind in der letzten Woche "einfach so" mal 5 paar Socken entstanden!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ich kanns selber kaum glauben. Klar, ich werd auch weiterhin mit dem Nadelspiel zu sehen sein, aber bisher mussten doch alle immer einige Wochen warten auf die gewünschten Socken.... das geht jetzt flotter ;) Und? jaaaa, so ist Zeit für Puppenkinder und unsere Füße bleiben gleichzeitig warm!

....Und die komplizierten Zopfsocken auf den Nadlen dürfen sich Zeit lassen....

Und morgen -wenns nicht regnet;)))- gibt es Fotos von dieser kleinen Puppendame! Sie ist inzwischen fertig eingekleidet, ich hab euch nur mal ein Foto von einem "unfertigen" Puppenkind gezeigt, damit ihr seht, dass die Puppen nie einfach so bei mir sitzen: wer noch nichts zum Ankleiden hat, bekommt eine Mütze aus dem Vorrat und wird in ein Baumwolltuch gewickelt....

Lasst´s euch gut gehn, geniesst die Ferien, wo auch immer ihr grade seid....

herzliche Grüße Eure Verena !






∗heute ist der 12. Juli 2011...∗

Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.



(Astrid Lindgren)

Liebe Gäste....

im Moment habe ich soooo viele schöne Fotos, die ich gern farbig hier unterbringen möchte, ich überlege mir eine Lösung, wie ich das am einfachsten umsetzen kann ohne dabei zuviel Unordnung in meine kleinen Puppenwelt hier hereinzubringen...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Aber hier erstmal ein lustiges Foto von unserm Kindergeburtstag letzte Woche, es war ein Riesenspaß und den Schatz haben wir am Schluss natürlich auch gehoben!

Das Fußfoto gefällt mir besonders gut, wir haben schon gerätselt, wem welche Zehen gehören ;))) Außerdem geht das mit den Füßen für mich grad noch so in Ordnung, diejenigen, die meine Seite schon länger kennen, wissen inzwischen, dass ich niemals meine (geschweige denn andere!) Kinder im Internet zeige - das hat nur mit meiner persönlichen Einstellung zu tun...

Und die Babyfotos von der kleinen Rosalie bleiben auch bei mir hier.... die Zwergle, die für drei Baby´s entstanden sind, die zeig ich euch aber gern....

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

So Ihr Lieben, ich flitz mal weiter, hab grade Doppelscharlach im Haus (ja - schon wieder!) und bei mir stehen als Wunschgericht heute Schnitzel mit Pommes auf dem Zettel. Mir solls recht sein, hauptsache es schmeckt wieder was und der Hunger kommt zurück!

....Und wenn meine Patienten hier weiterhin so pflegeleicht sind, dann gibts in den nächsten Tagen auch wieder neue Puppenbilder hier für euch, ein blondes Puppenmädle wartet auf seine Kleidung...

Bis bald und sonnige Grüße Eure Verena !


∗heute ist der 30. Juni 2011...∗

...Blitze, Feuer und tatüütataaaa....!



Bin ich froh über den Regen!!!

Hallo Ihr Lieben! Ich weiß schon, ich mach mich da vielleicht ein bissle unbeliebt mit solchen Aussagen aber mir sitzt der Schreck noch im Nacken... Da stand ich gestern im Obergeschoß an der offenen Balkontür und hab alles fallen gelassen! Nein, ich hab kein Problem mit Gewitter, noch nie, fand es eher immer heimelig und ein bisschen spannend.... Aber gestern hat nur wenige hundert Meter vor meinen Augen überm Feld ein Blitz in einen Baum eingeschlagen und diesen auch sofort in Brand gesetzt - mit ganz zittrigen Fingern hab ich mein Handy geschnappt und die 112 gewählt. Dann ging alles ganz schnell, ich fand es sehr erstaunlich wie schnell die freiwilligen Feuerwehren der Umgebung angekommen sind! Irgendwie auch beruhigend zu sehen, wie schnell die sind, mein Respekt!.

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

So sah das dann ein paar Stunden später aus.... Ganz komisch, in mitten des vielen Grün dieser verkohlte Baum mit der Bank davor und der Aussegnungshalle dahinter...

Ich gehör ja zu den Leuten, die nachts von erlebten Dingen verfolgt werden und ich muss ganz ehrlich gestehen: bin von einem gar nicht stattfindenden Gewitter aufgewacht ;)

Aber ich hab auch noch ein paar lebfarbigere Fotos für euch! Die letzten Wochen war ich mal wieder nicht viel vertreten hier online... aber das war eine vorgezogene Sommerpause denn nach den vielen vielen Bestellungen im Winter lass ich gern den Sommer langsam angehen und habe einen kurzen Bestellstop eingelegt. In dieser Zeit habe ich mich ausgiebig mit meinem neuen Spinnrad beschäftigt. Eine für mich sehr "meditative" Sache, diese regelmäßige, irgendwie beruhigende Bewegung. Auf mein Spinnrad habe ich über 8 Monate gewartet, es wurde für mich angefertigt, das Holz nach meinen Vorstellungen behandelt und "meine Ella" hat meine Erwartungen weit übertroffen! Wenn Ihr Interesse am Spinnen habt, dann meldet euch einfach per Mail bei mir, ich kann dieses Hobby einfach nur empfehlen! Und meine "Ella" hat dieser Mann hier gezaubert:

Spinnräder von Tom Walther

Inzwischen gibt es in vielen vielen Städten Spinntreffen, unseres in Erlangen ist wieder am Montag, und es werden immer mehr Mädels die dazu kommen;))

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Aber ich hab nicht nur gesponnen! Nein ;) Ich habe einiges an Geburtstagsgeschenken genäht, schon die erste Sommergrippe hinter mir und mir überlegt, was so in nächster Zeit entstehen könnte in meiner Werkstatt... und genau dort geht´s auch wieder los, vor allem mit den Zwerglen für die vielen vielen Babys die da um mich rum grad überall zur Welt kommen! Kommts nur mir so vor oder sind es derzeit irgendwie wirklich besonders viele???

Allen werdenden Mamas an dieser Stelle mal besonders liebe Grüße!

Die letzten beiden Puppenkinder zeig ich euch heut auch noch, es ist ein Puppenmädle und ein Schlummerkind. Das Schlummerkind habe ich diesemal auf Wunsch der "Puppenoma" komplett eingekleidet, hier die Fotos für EUCH:

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Ich wünsch euch Puppenmamas auf diesem Weg nochmal alles Liebe und viel Freude mit euren Puppen!!!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Eure Verena !

Das Ziel der Schule sollte immer sein, harmonische Persönlichkeiten und nicht Spezialisten zu entlassen.



(Albert Einstein)

....da erzähl ich dann nächstes Mal was drüber....



Freitag der Dreizehnte 2011

...jemand abergläubisch....?



Also ich nicht!!!

Hallo Ihr lieben Besucher hier! Nein, ich bin nicht abergläubisch, und dieses ganze "Freitag der 13te"- Getue geht an mir schon immer gänzlich vorbei. Auch schwarze Katzen von links sind mir bekannt und was gibts noch? Hmm, also ich konnte damit noch nie was anfangen. Außer natürlich mit dem guten Schornsteinfeger! Der bringt freilich Glück ins Haus und ich schick gern die Kinder vor, dass sie ihn mal anfassen dürfen;)

Und warum hab ich mich hier eigentlich so lang nicht gemeldet? Ich zeig mal ein paar Bilder, die sprechen für sich....

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ferien waren! Und die Puppenfee hatte auch ein bisschen kreative Sendepause denn wir haben schwer geschuftet und das obere Stockwerk gestrichen! Die Kinderzimmer haben ein wunderschönes grün bekommen und für´s Schlafzimmer war da noch ein bissle was übrig von der Farbe;) puuh, also ehrlich, das war ein ziemliches Chaoss hier überall.... Aber jetzt dafür umso schöner!!!

Die anderen Fotos sind alle aus "Heimathausen", da gibt´s wunderbare kleine Seen, ein Schäfereifest mit Schafschur...., traumhaft schöne Fachwerkhäuser und sogar eine "MattisSchlucht"! Der Sonnenuntergang ist übrigens über "Terrassien" aufgenommen worden ;))

Na, der Heimaturlaub hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Renovierungsarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen und: die Puppefee ist wieder da !

Morgen geh ich (juhuuuuuuuuiiiiiiiiiiiii) auf den HollandStoffmarkt in Fürth, das heisst Stöbern, Kruschen und Kaffetrinken;)

Und bald schon gibts wieder Fotos von einem Schlummerkind und einem Puppenmädle, die dürfen im Mai noch abreisen - so hab ich´s versprochen!

Mal sehn, was mir da an feinen Stöffchen morgen so begegnet, ich freu mich schon auf viele bunte Sommerstoffe.

Laßt´s Euch gut gehn, fangt die Sonne ein und genießt das Wochenende wo auch immer Ihr seid....

Eure Verena !



18. April 2011

Freunde sind wie Straßenlaternen, sie machen den Weg nicht kürzer, sondern heller.



Hallo Ihr Lieben....!

Naja, also! ...als "Straßenlaterne" mag frau ja normalerweise nicht so gern bezeichnet werden, oder? ;) Aber dieser Satz ist doch irgendwie grad bei mir sehr passend....

Und ab und an denkt wohl jeder über das Wort "Freundschaft" nach... Ich bin da ziemlich eigen mit diesem Wort, ziemlich vorsichtig. Und als es uns gesundheitlich so gebeutelt hat, war´s dann besonders schön, wichtig und einfach lieb, als jemand "ganz Besonderes" einfach vor unsrer Tür stand, ein Blümle und zwei Pack Tee vor meiner verschnupften Nase schwenkend....

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Und der hat auch gleich geholfen ;))) Naja, war es der Tee oder sind es die vielen Mails die da im Moment zwischen meiner "DeutschlandBummlerin" und mir hin und her fliegen? Ich weiß nicht.... vielleicht beides?!

Der Tee war auf jeden Fall sooooo lecker, dass wir gleich eine ganz große Bestellung aufgegeben haben und ich mach mir gleich nochmal eine "Teepyramide" ! Hmmmm, lecker!

Tasche handgemacht

Aber wie Ihr wisst, kann ich ja die Hände nie lang von meiner Nähmaschine lassen ;) und so bin ich immer wenn ein bissle Zeit war in meine Werkstatt verschwunden und hab an einem ganz neuen Taschenprojekt gewerkelt.... Mein großes Problem ist, dass ich, einmal abends begonnen...., nicht mehr so leicht aufhören kann und immer denk "ach, die eine Naht noch..." auweia, und so bin ich in dieser Samstagnacht erst nach 3h ins Bett gewankt! Stolz am nächsten Tag, mit meiner neuen Lieblingstasche ;)))) ...aber bestraft mit Übernächtigung und dicken Augen! Gar net empfehlenswert....

Hmmm, das hört sich ja grad so an, als ob ich nur noch für mich selber werkeln würd... das stimmt aber gaaaaar nicht! Nein nein, da gab´s auch neue Zwergle in grün... eine schöne Frühlingstasche die schon lang erwartet wurde und, naja, okay, der gehört auch mir: ein zweiter Haruni wurde auch endlich fertig! hat aber auch lang genug gedauert, den hab ich wirklich für mich selber gestrickt und schon vor einem Jahr angefangen und immerwieder weggelegt... meinermeinermeiner, den geb ich nimmer her;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Euch allen ein schönes Wochenende, Sonnenstrahlen überall....

Eure Verena !



03. April 2011

Ein freundlicher Blick durchdringt die Düsternis wie ein Sonnenstrahl



(Albert Schweitzer)

Hallo Frühling !

Auweia und mich hat der Frühling auch gleich wieder voll erwischt... Ich hab schon meine erste Grippe hinter mir. Naja, noch net ganz hinter mir, der Husten mag net so recht verschwinden.... aber ich werd´s aussitzen und wetten ich gewinne?!

Juhuu und weil mein Mann den Garten und die Terasse am Samstag soooo schön sauber gemacht und hergerichtet hat.... darf die Sonne jetzt ruhig da bleiben ;)

Okay, ich hör dann mal weg wenn die Wetterhervorsage wieder kommt, denn die erzählen grad gar nicht das, was wir uns so vorstellen.

Aber heut zeig ich euch erstmal wieder ein paar Fotos vom Frühlingsüberraschungspuppenkind...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Da wird die kleine Lara aber bestimmt große Augen machen, denn die kleine Puppenmama weiss ja noch gar nix davon, dass sie schon bald ein Päckle kriegt! Überraschung! Und ich bin sooooo gespannt drauf, wie sie reagieren wird....

..zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh´... Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ich bekenne mich schuldig: hab wieder viel zu viele Fotos gemacht ;) Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Mal sehn wie es zeitlich wird, ein paar von euch warten noch geduldig auf ihre lebfarbig Taschen vor Ostern... Aber wer weiss, vielleicht wird das ja dieses Jahr wirklich was mit dem Osterkind? ....ich versprech lieber mal nix!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Jetzt hab ich erstma ein paar Geburtstagsvorbereitungen zu erledigen und das große Problem, dass mir immer kurz vorher noch ganz urplötzlich ganz viele ganz tolle Dinge einfallen.... gehts euch auch so? Also ich werd mir jetzt mal ein paar Ideen aufschreiben, denn das nächste Weihnachten kommt bestimmt ;)

(und ich bin mir ja schon jetzt sicher, dass ich dann meine gesammelten Ideen nimmer find.... seufz ;) !.

Eure Verena !

P.S. Hier noch mein neuer Schatzkistle-Link, ich werd da immer wieder was reinfüllen, eine Tasche war gleich weg, eine noch da und wer weiß..... Was da noch so reinwandert ;)

Schatzkistle

23. März 2011

Nur Kinder verstehen es, vollkommen arglos zu lachen - deshalb sind sie auch so bezaubernd.



(F. M. Dostojewski)

Hallo Ihr lieben Gäste ! ! !

Es ist immernoch so wie viele von Euch bereits wissen: Wenn ich mich hier laaaaaaaange nicht melde, dann bin ich in meiner kleinen Werkstatt abgetaucht... und genau so war es die letzten Tage, naja.... Wochen auch wieder!

Es kam auch dazu, dass es doch einige Tage gab, an denen ich euch gern ein paar Zeilen geschrieben hätte, einmal hab ich es sogar geschafft...., es dann aber wieder verworfen. Ganz einfach weil meine Gedanken und Sorgen so sehr in eine Richtung gingen, dass ich sie dann doch lieber für mich behalten wollte und musste.

Euch hier lustige Fotos von allerlei Dingen zu zeigen ging einfach nicht und schien mir auch irgendwie unpassend. Manchmal muss ich einfach ruhig sein, manchmal brauch ich das.

Viel Zeit hab ich mit meinen Gedanken in meiner Werkstatt verbracht... Und heut zeig ich euch auch ein paar kleine Bilder.

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Ein Puppenmädle seht ihr da, es hat viel Kleidung dabei, ich muss mal sehen ob ich noch die anderen Fotos finde??? Ausserdem habe ich viele Stunden damit verbracht für den Jahreszeitentisch im Klassenzimmer eine Mutter Erde und einen Mooskönig zu werkeln...

Das grüne Kissenzwergle ist für einen kleinen Neuankömmling in der Schweiz und das Zwergle mit Beinchen hat ein ganz kleines Mädle bekommen, das aus Tokio hier her kam...

Und während mein Kind seine Lungenentzündung auskuriert hat, haben wir Hörbücher gehört und er hat mir beim Nähen fleißig geholfen! Dabei sind diese Taschen entstanden...Okay, ich geb zu: es war auch die ein oder andere Nachtschicht dabei ;)

Wenn du auch so eine notorische Taschensammlerin bist dann schau doch einfach mal in meine Puppenkiste, naja, oder lieber Schatzkiste? Denn heut sind ja gar keine Puppen drin....

Schatzkiste

Habt alle einen fröhlichen Frühlingsanfang..!.

Eure Verena !



07. März 2011

Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen.



(Albert Schweitzer)

Hallo Früüüühling ! ! !

Ja... auch wenn uns grade sehr turbulente Zeiten auf Trab halten... Irgendwie sitze ich doch an Tagen wie heute da und weiß: das paßt grad so wie es jetzt ist!

Na klar, es hat wohl jeder so Dinge im Leben, die einen einfach ärgern oder über die man grad sogar traurig werden kann... Aber ist es nicht ganz ganz wichtig, den Augenblick geniessen zu können?!

Zufriedenheit mit dem Moment!

Bei uns kehrt nun langsam wieder Ruhe ein, ein ganz friedliches Gefühl macht sich breit und ich geniesse es jeden Tag. An manchem Tag nur ein Momentle, an anderen ein bissle länger und heute hab ich mitsamt meinem "Zufriedenheitsgefühl" einige Fotos für euch gemacht!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Gefällt Euch dieser kleine Mann? Wie so viele meiner Puppenkinder hat auch dieser Puppenbub eine Geschichte die ihn zu mir gebracht hat (ich glaube ich sollte mal alle Geschichten aufschreiben?!)

Also in der Schweiz sitzt ein kleines Mädel und die wartet schon so lang auf ihren kleinen Innuit-Jungen.... er ist auf der Reise vom Nordpol zu ihr, drum weiß sie, dass es ein Weilchen dauert.... Aber schon in ein paar Tagen wird er hinaufgebracht in die Berge zu ihr!

Levi heisst der kleine Eskimo und ich freu mich, dass er schonmal voraus reist, denn die schweizer Berge werden wir bestimmt auch bald wieder besuchen!

Euch wünsche ich eine wunderschöne Woche, geniesst die Ferien und vor allem die Sonne wenn sie sich zeigt....

Eure Verena !

undnochwas: Eine interessante Seite, bzw. ein toller Film wie wir finden.... guckt euch die Seite mal an, wer sich für Waldorfpädagogik interessiert oder einfach gerne mal sehen möchte, wie es auch sein kann... dem kann ich diesen Film empfehlen (das ist eine ganz private Empfehlung ;)

Maria Knilli´s Langzeit-Waldorfdokumentation

25. Februar 2011

Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.



(Christian Friedrich Hebbel)

Hallo Ihr lieben Gäste!

Ja, dieser Spruch passt genau zu den spielenden Kindern, die ich heute nachmittag im Garten beobachtet hab... So schön zu sehn, wie glücklich auch sie die Sonne macht und wie sie es geniessen draussen zu sein!

Ach hab ich heut viele Bilder gemacht: von spielenden Kindern, von noch nicht treibenden Apfelbäumen, von blauem Himmel und.... von Puppenkindern!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Hoffen wir, dass uns diese kleine Dame hier den Frühling mitbringt, auf den wir doch alle so dringend warten?! Es hat so viel Spaß gemacht draussen einfach durch den Garten zu laufen (auf der Suche nach Frühlingsboten;)

Wir haben nur das kleine Problem, dass beim kleinsten Sonnenstrahl das Thema

"ich brauch aber doch keine Jacke!" auftaucht, kennt Ihr das? jaja...und morgen haben wieder alle eine dicke rote Schnupfennase!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Aber Malin´s Puppenmädle hat ja zumindest einen warmen Hut auf! Und ich hab beim Einkleiden einfach an den Frühling gedacht, die eine Seite der Tunika ist voll mit lila und -hellgrünen Blümchen ;)

Bestimmt finden wir draussen auch bald ganz viele davon!!!

Auf der anderen Seite der Wendetunika war noch Platz für ein schönes Herzle...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ich wünsch Euch viele viele viele Sonnenstrahlen und meld mich schon bald wieder mit neuen Fotos, es reist schon nächste Woche wieder ein Puppenkind nach Spanien und in unser Lieblingsbergland, die Schweiz!

Und hier noch ein paar Fotos von heut Nachmittag...

...eine lustige Zusammenstellung, das Engelchen und der Gartenzwerg - und obwohl ich weder solche Engel, noch diese Gartenzwerge besonders gern mag.... fand ich die beiden doch so lustig beieinander...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Und ich hab einfach alles fotografiert, was mir ein Lächeln entockt hat ;)

Und die zwei haben anscheinend miteinander im Blumenkasten überwintert?!

Euch allen ein schönes Wochenende, Sonnenstrahlen überall....

Eure Verena !

Nachtrag: eine ganz liebe Puppenmacherin will ich euch auf gar keinen Fall vorenthalten... Schaut selber, Astrid hat eine Homepage, einen Blog, einen DawandaShop.... Eine ganz ganz Fleissige und sie macht so liebe Puppen, viel Spaß beim Stöbern!

Karlchen Puppen

16. Februar 2011

Hallo liebe Gäste...!

...ich meld mich heut mal weil ich euch einen Link verraten will ;)

Vielleicht habt Ihr ja bevor der Frühling endlich rauskommt noch Zeit ein bissle zu basteln? Dann hab ich was für Euch!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Viele von Euch wissen, dass ich gern helfe, wenn es ums Puppenmachen geht und ich hab schon einige so schöne Fotos bekommen von Puppenkindern, die Ihr selber für Eure Kinder gemacht habt!

Drum bin ich mir ganz sicher, dass sich viel über diese Nachricht freuen werden:

Für meine Wurzelwichtel gibt´s eine Anleitung für Euch! Und für meine kleinen Wichtelkinder ;)

Wichtelkind-Anleitung

Und weil die Nachfrage groß ist, ich aber mit den kleinen Fingerwichtel nicht nachkomme im Herstellen auch hier eine Beschreibung für euch als kleines Dankeschön...

Fingerwichtel-Anleitung

Ich hab einige Fotos zu den Anleitungen gemacht und euch genau aufgeschrieben, wie ich werkel´... Bestimmt weißt du grad jemanden, dem du gern eine Freude machen magst? Dann nix wie los!

Ich würd mich freuen, wenn es bald vielerorts werkelt und wichtelt!

Im Moment findet Ihr das alles noch nicht hier bei mir, aber ich hab die Anleitungen gern jemandem gegeben, der sie auf seiner Seite schon zeigt, ich komm im Moment nicht dazu, das hier auf der Seite einzuordnen (okay, ich geb´s ja zu: ich muss erst noch ein bissle üben;)))

Drum guckt bitte einfach hier auf dieser Seite, dort sind die Anleitungen schon schön lesbar gemacht.

Ich hoff, dass Ihr viel Freude damit haben werdet!!! Viel Spaß beim Wichteln!

Wurzelwichtel-Anleitung

Im Moment geh ich wieder in meiner Puppenarbeit auf, hmmm, der Tag hat wie immer zu wenig Stunden.... aber mein Kopf ist voll mit Ideen für meine Schatzkiste und ich möchte sie gern rechtzeitig vor Ostern für euch auffüllen! Da soll es dann auch so etwas hier geben, diese sind alle schon verschenkt :

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

(na gut, in der grünen Tasche mit den Piroschkas sind meine Sockenstricksachen drinnen...frau muss ja auch mal was behalten ;)

Und jetzt flitz ich mal los um mir eine wichtige Mütze Schlaf zu holen, ich meld mich auf jeden Fall schon in ein oder zwei Tagen wieder, hab nämlich tolle Neuigkeiten und einen tollen Link und und und und überhaupt.... ganz viel in meinen Gedanken!

Lasst es euch gut gehn, bis bald und gut´s Nächtle,

Eure Verena!



10. Februar 2011

Liebe Gäste...

hier war es jetzt einige Wochen sehr ruhig, ich weiss...!

Aber Ihr seht ja: es ist ganz ganz viel passiert ;)

Ich bin noch etwas ungläubig dessen, was hier passiert ist... und nein: das war nicht ich!

Seit einiger Zeit werkelt hier an meiner Internetseite ein ganz fleissiger Mensch und bin einfach nur begeistert, was entstanden ist!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ich bin wahnsinnig froh und wie gesagt noch etwas unsicher, wahnsinnig dankbar und fühl mich noch ein wenig wackelig auf den Füssen,

muss erstmal lernen mit all dem Neuen hier umzugehen und freu mich so vor mich hin!!!

Aber auch sonst ist bei uns schon in den ersten Wochen des Jahres unglaublich viel geschehen

und ich brauch dringend ruhigere Zeiten! Gesunde vor allem, denn das Fieberthermometer hat im Januar schon so viele Einsätze gehabt,

das reicht für die nächste Zeit!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen




Das erste Puppenkind in diesem Jahr ist schon vor einigen Wochen nach Hamburg gereist und ich freu mich schon auf die kommenden Puppenmädle,

...bis bald, ich verschwinde wieder in meine kleine Werkstatt, bin gespannt wer da heute auf mich wartet...

Eure Verena!




10. Januar 2011

Liebe Gäste...

hoffentlich seid ihr alle gesund und froh im neuen Jahr angekommen!

Bei mir wurde es zu einer Gewohnheit, ohne dass ich mir das immer vornehmen würde.... habe ich auch in diesem Jahr wieder am Dreikönigstag meine Werkstatt komplett neu sortiert, geräumt, geputzt (ja, das darf die Puppenfee am Feiertag;) und alles ist vorbereitet für ein neues Jahr.

Ich dank euch ganz herzlich für die lieben Mails, die in während meiner kleinen Weihnachtspause hier bei mir angekommen sind! Es waren wieder so schöne Geschichten dabei... von Puppenkindern, die angekommen sind und wie sie aufgenommen wurden.... Eine Geschichte beschäftigt mich grad besonders.... es ist die eines kleinen Mädchens, das vom Christkind kein Puppenkind mehr bekommen konnte, weil die Puppenfee so sehr beschäftigt war.... Und dieses kleine Mädchen wartet gerade ganz geduldig darauf, dass die Puppenfee nun im neuen Jahr zuallererst ihre Puppe anfertigt!

“Liebe kleine Ida, dein Puppenmädle ist geboren! Ich kleide es in den nächsten Tagen ein und ich versprech dir, in wenigen Tagen wirst du es in die Arme nehmen können, danke für deine Geduld...
deine Puppenfee!”

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen






Aber bevor es Fotos von der kleinen Puppendame gibt hab ich hier noch ein paar Bilder aus dem alten Jahr, der kleine Mann hier heißt Oskar, wie sein Papa, ja.... wohnt er jetzt schon in Berlin oder noch in Coburg???

Bis bald, euch allen eine schöne Woche,

Eure Verena!





Zur Übersicht Neuigkeiten & Archiv zurück.


© www.puppenfee.de - Stoffpuppen und andere Dinge mehr
Meine Stoffpuppen sind zwar keine Waldorfpuppen, aber meine Puppen sind von mir mit viel Liebe und ganz ohne Eile gemacht.
powered by: www.Puppen-Store.de - Alles über Puppen

Die Puppenfee bei Instagram Die Puppenfee bei Facebook Puppen und Puppenkleidung in meinem Shop