Puppenfee - meine Stoffpuppen

Stoffpuppe - Mädchen Stoffpuppe - Junge Stoffpuppe Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Zwergenpüppchen Schmusepuppe Puppen Zubehör wie Puppenschuhe, Puppenkleidung, Taschen

Was gibt es neues bei der Puppenfee?

Hier findest du die Archiveinträge aus dem Jahr 2013 ...




∗Heute ist der 13. November 2013∗

Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Lyriker

Man sollte Anteil nehmen an der Freude, der Schönheit, der Farbigkeit des Lebens.

Hallo liebe Puppenfee Besucher!

So sehr ist mir die Zeit davongehüpft die letzte Tage.... Nur noch wenige Puppenkinder fehlen hier, die ich euch vorstellen möchte...
ABER: ich habe euch im Oktober versprochen, dass es einen besonderen Grund gibt für mein grad "besondersvielinderWerkstattbeschäftigtsein"....


Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Und einige von euch wissen es schon, konnten es sich denken? Oder haben mich direkt gefragt...

Ja, ich werde dieses Jahr zum ersten Mal mit einem Puppenstand am Martinimarkt unserer Schule sein !

Gut, ich kann es selber noch nicht so ganz glauben aber wenn ich dann in meine Körbe und Kisten sehe und mich so vor mich hinfreue...,
dann stell ich fest, dass ich es wirklich geschafft habe einen Vorrat an großen Puppenkindern (nur wenige!),
an kleinen Puppenkindern (schon mehr;),
an Kissenzwerglen... und vielem mehr vorzubereiten.

Eine riesen Herausforderung war es für mich in den letzten Wochen,
es wird eine neue, spannende Erfahrung und es ist ein wunderbares Gefühl, an diesem Ort mit meinen Puppen sein zu dürfen!

Auch wenns ein bissle kurzfristig ist... Wer von euch in der Nähe wohnt und uns (nicht mich sondern unseren wunderschönen Martinimarkt!) besuchen möchte:
am Samstag Nachmittag in Erlangen ;) !

An diesem Tag fängt für mich persönlich die Weihnachtszeit an - durchs Haus gehen, einfach nur die Düfte und Lichter auf sich wirken lassen....

Bis dahin vielleicht...

seid fastvorweihnachtlich gegrüßt,

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 30. Oktober 2013∗

Stefan Wittlin, Schweizer Autor

Im Idealfall ist die Familie Trampolin und Sprungtuch in einem.





Willkommen lieber Gast!

Schon fast Donnerstag Ferien sind immer viel zu schnell vorbei!
Das seht Ihr sicher alle genauso?!

Morgen ist "Halloween", eine Veranstaltung, mit der ich mich jedes Jahr aufs Neue auseinandersetze und ganz ehrlich: zum allererstenmal freu ich mich drauf!
Bei uns wohnen gerade alle Schwestern in einer Strasse, mit vielen Kindern...


Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen
So haben Cousins und Cousinen gestern fleissig das schöne Gartenhäusle bei der Tante nebenan geputzt!
Es gibt eine eigene HalloweenParty!
Mit Lagerfeuer, Brezeln, "Hexenwurst" und Kinderglühwein!
Auch Süßes (da bin ich nicht zuständig weil die Tante den besseren Geschmack hat;) gibts für alle und unser Kleinster geht als Kürbis verkleidet;)
Ich bin meiner Schwester schon sehr dankbar für diese Idee.
So ist es uns einfach viel lieber und die Vorfreude aller Kinder zeigt, dass es einen Versuch wert ist, diese ganze Veranstaltung etwas anders zu gestalten!
Wir streichen nicht das "Event", haben es einfach anders gestaltet.
Aber wie immer: jeder wie er mag!

Und: auch heute möchte ich euch wieder eine Puppe vorstellen!
Sehr sehr (sehrsehrsehr) geduldig war die "Puppenuroma"!
Danke liebe Hilde nochmals auf diesem Weg, nicht nur für deine Geduld, auch für deine lieben Zeilen!

Nach Österreich ist das Puppenmädle gereist! Die Kleidung besteht aus Leggins, Kleid, Schuhen und einer lustigen Zipfelmütze!
Seid alle froh gegrüßt ....wieder wünsch´ich ein gut´s Nächtle!

Bis morgen... (oder doch ganz eventuell erst übermorgen?;)

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 29. Oktober 2013∗

Gerd Groß, Dichter und Lyriker

Jede durchdachte Enttäuschung beinhaltetdie Erkenntnis,
den ersten Schritt in die richtige Richtung getan zu haben..





Hallo lieber Besucher hier!



Nach drei Tagen Computerpause geht es heute weiter mit Fotos für Euch!

Weil aber inzwischen doch einige von Euch nachgefragt haben, wie es denn mit unserem neuen Familienmitglied geht und ich so nette Mails zu den Fotos unseres Welpen bekommen habe, heute ein paar neue Fotos von Maylo für Euch:

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Inzwischen ist längst "Alltag mit Hund" eingekehrt- nie hätte ich gedacht, das würde so schnell gehen!
Morgens gehen wir unser Stündle raus, der Wollbär kanns kaum erwarten, dass Frauchen den Kaffee leer und eeeendlich die Küche aufgeräumt hat...

Wenn wir vom Feld wieder zurückkommen schafft er grad noch sein Futter um dann stundenlang zu schlafen während ich in der Puppenwerkstatt arbeiten kann.
Aber oft hab ich den Eindruck, erst wenn die ganze Familie wieder im Haus ist, dann ist er restlos zufrieden. Liegt irgendwo mittendrin oder schläft unterm Tisch auf unseren Füßen...

Wenn mir das jemand erzählt hätte... Ein Hund im Haus! Ich hätt´s nicht geglaubt;)
Er ist aber wirklich so ein besonders lieber Kerl unser "Zwottel", wir habens noch keinen Tag bereut;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen


Aber ich wollte heute eigentlich wie versprochen wieder ein Puppenkind vorstellen und nicht nur von unserm Vierbeiner erzählen...

Und hier sind ein paar Bilder von Emmas Puppenmädle!
Als ich die Fotos machen wollte, die ich immer zuerst versende, damit die zukünftigen "Puppengroßeltern" auch sehen können, ob ihnen die Puppe gefällt war das Wetter so gruselig schlecht, dass ich schon überlegt habe, die Bilder drinnen zu fotografieren. Irgendwie hab ichs dann doch bis unter den Carport geschafft... Innenaufnahmen mag ich wegen dem Licht einfach gar nicht so gern. Wenns irgend geht, gibts "EchtLichtBilder.

Beim nächsten Puppenkind gibt´s wieder Sonnenschein! Nur noch ein paar Tage und wenige Puppenkinder, dann habe ich euch alle vorgestellt und verrate euch den Grund für mein Abtauchen in der Puppenwerkstatt ;)

Seid alle lieb gegrüßt ....und ich wünsche wieder ein gut´s Nächtle!

Bis morgen...

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 26. Oktober 2013∗

Albert Einstein

Die Schule soll stets danach trachten, dass der junge Mensch sie als harmonische Persönlichkeit verlasse, nicht als Spezialist.


Guten Abend lieber Gast!
Auch heute stelle ich euch wieder ein Puppenkind vor!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Die kleine Paula hatte schon im September Geburtstag und durfte ihr Puppenmädle längst in die Arme schliessen.
Wegen der strahlenden Sonne während des Fotografierens ist die Belichtung nicht so ganz optimal aber das seht ihr mir bitte nach, ja?!
Paula´s Puppenmädle hat ganz dunkelbraunes Haar und braune Augen, heute grün- und morgen rotgeblümt..., die Wendetunika ist fröhlich bunt!

Ein bissle erschöpft bin ich heut weil es ein langer
"viel unterwegsTag" war, drum mach ich mich schnell auf um durch die Zeitumstellung auch wirklich eine Stunde mehr Schlaf abzubekommen!;)

Hurra! habe mein Versprechen, euch die Bilder nachzureichen wieder eingehalten ;))) ....und wünsche wieder ein gut´s Nächtle!

Bis morgen,

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 25. Oktober 2013∗

Hermann Hesse

Glück ist Liebe, nichts anderes.
Wer lieben kann, ist glücklich.





Hallo Ihr lieben Puppenfee-Besucher!



Versprochen ist versprochen ;)
Es ist zwar schon ein bisschen später abend jetzt....
aber ich habe euch gestern versprochen, die Bilder meiner Puppenkinder nach und nach in die Welt hinauszuschicken!
Und heute möchte ich euch ein Puppenmädle vorstellen, das vor einigen Wochen in die Nähe von Würzburg reisen durfte.


Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Von der kleinen Puppenmama hab ich ein bisschen einen Eindruck bekommen, als ich die schönen Fotos geschickt bekam - nochmals Dankeschön liebe Julia, besonders für deine schöne "unserPuppenkindistinunserenArmenangekommen"-Mail!
Die kleine Puppenmama ist noch zu klein, um sich schon über Schulferien zu freuen - aber allen Mamas, Papas und Schulkindern, die jetzt wie wir eine Woche lang ausschlafen dürfen, allen, die Zeit zum "auch mal in den Tag gammeln" haben...
Euch allen eine schöne Ferienwoche!!!

Bei uns wurden heute die Erstlesebücher vom großen Bruder zum kleinen Bruder getragen - es macht mir viel Freude jetzt zwei Leseratten um mich zu haben und grad bei unserem Leseanfänger erinnert mich das an mein Lesenlernen: das stolze Zusammenfügen der Buchstaben auf Schildern, in Geschäften, einfach überall...
Und wenn ich schon übers Lesen schreibe: noch ein paar Seiten werd ich weiter lesen bevor ich mal wieder eine Buchempfehlung für euch Mamas hier abgebe!
Ich schleppe gerade ein ziemlich schweres Buch mit mir rum;)

Bis morgen, ich wünsch ein gut´s Nächtle -

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 24. Oktober 2013∗

Victor Hugo

Die Musik drückt das aus,
was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Hurra zurück- da bin ich wieder!!!

Es gibt sie immernoch, die Puppenfee ;))
Es ist ganz einfach zu erklären und bevor ich mich wieder in Entschuldigungen verstricke, der Grund für meine langen Abwesenheit hier:
Ich habe schlichtweg richtig viel Zeit in meiner Werkstatt verbracht...
Immerwieder dachte ich in den letzten vielen Wochen "wenn ich nicht bald mal wieder ein Puppenkind vorstelle, dann komm ich nicht mehr nach und es gibt Chaoss..."
Dann stand ich wieder vor der Entscheidung: Computer oder Werkstatt?


Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen In den letzten Tagen haben sich aber die Mails von euch doch gehäuft mit der Frage wo ich denn hinverschwunden bin... und es ist wirklich an der Zeit, ein Lebenszeichen abzusetzen ;)
So hab ich grad beschlossen, dass ich in den kommenden Tagen jeden Tag ein Puppenkind aus den letzten Wochen zeigen werde und: JA ich werde das schaffen! (ein bissle selbst unter Druck setzen kann ja nicht schaden ;)

Und nein; so schlimm ist die Computerarbeit nicht für mich! Im Gegenteil! Bin ich erstmal drüber, dann ist alles prima. Nur führt mich der Weg viel häufiger in meine Werkstatt als ans technische Gerät;).


Mein erstes Puppenkind, das ich euch vorstellen möchte, bekam von der lieben Ahina in der Schweiz den Namen Luna!
Ich kann mich gut an unser langes Gespräch erinnern liebe Ahina - dankeschön für deine Zeilen!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen UND allen ALLEN Puppenmamas, bzw Omas, die in den letzten Wochen so liebe Zeilen an mich gesendet haben auf diesem Weg DANKESCHÖN!

Eure Puppenkinder werden ich also (hoffentlich;) in den folgenden Tagen hier vorstellen ;)

Und... wenn ich dieses Versprechen eingelöst habe, gibt es Neuigkeiten für euch! Denn nicht "nur" eure Puppenwünsche haben mich an die Nähmaschine gezogen- nein, nein, da gibts noch einen anderen Grund.. ;))

So Ihr Lieben -euch wünsche ich einen schönen Herbsttag und lasse euch auch ein paar Schnappschüsse hier...
Schön, dass ihr wieder eine lange "wostecktdiePuppenfee"-Phase durchgehalten habt, bis morgen, seid alle ganz lieb gegrüßt!!!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 16. August 2013∗

Vincent Willem van Gogh - Maler, 1853-1890

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße;
man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keien Blumen auf ihr.

Willkommen....

Willkommen lieber FerienBesucher!
Nach sooo langer Zeit melde ich mich ENDLICH mal wieder bei euch... An den vielen Mails, die ich von euch bekommen habe, kann ich zum Glück sehen, dass ihr mir so langes "nichtmelden" hier wohl wirklich nicht verübelt - Dankeschön;) !!!
Also anstelle von Bildersortieren und den Computer füttern waren wir richtig viel draussen, haben die ersten 2 Ferienwochen schon viel erlebt und wann immer ich ein Stündlein Zeit hatte, bin ich in meine Werkstatt geflitzt um dort an euren Wünschen zu werkeln ;)
Grade in den letzten Wochen kamen so viele Mails und ECHTE Post, dass ich wirklich aufpassen musste, dass keiner von euch verloren geht - drum bittebitte:
wenn du innerhalb von 2-3 Tagen keinen Anruf oder wenigstens eine Mail von mir hast, dann nochmal kurz melden! Versprochen?


Stoffpuppe nachempfunden der WaldorfpuppenManchmal erreiche ich auch jemanden nicht gleich oder der Rückruf klappt nicht... Ich vergesse normalerweise keinen aber die letzten Wochen war es so viel Post, das ich ehrlich gestanden nicht verwundert wäre, wenns doch passiert... Dann bitte sehts mir nach!

Jaaa... Und dann ist ja auch so einiges passiert bei uns hier...!

Und Menschen, die mich schon lange kennen, schütteln derzeit verwirrt den Kopf! Niemals wollte ich Haustiere, dann irgendwann das Katzenkind... und jetzt?

Ein typisches Beispiel dafür, dass frau sich mit den Jahren einfach verändert:
Bei uns ist tatsächlich vor einem Monat ein Hundekind eingezogen!!! So ein Nachwuchs auf vier Pfoten muss allerdings gut überlegt und geplant werden und weil die Puppenfee ungern Dinge "nur ein bissle" macht, geht sie also jede Woche die Welpenschule und wir freuen uns über unser Knäuel ;)
Maylo ;)

(jeder Weg dauert inzwischen 3mal so lang denn alle paarhundert Meter hören wir ein verzücktes "ooooh, wie süß, was ist das denn für einer?" mich störts nicht und ich erklärs immer wieder gern - mein Mann geht inzwischen am liebsten GANZ früh wenn noch keiner unterwegs ist weil er ja Spazieren GEHEN will und nicht SpazierenStehen ;))) Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Aber keine Sorge, meine Puppenkinder sind nicht zu kurz gekommen und ich zeig euch heute Bilder von einem weiteren kleinen Puppenkind, genäht für eine ganz kleine Puppenmama.
Inzwischen kamen einige Anfragen zu dieser kleinen Puppe und ich werde euch beim nächstenmal einfach Genaueres dazu erzählen.
Der Puppenbub hier bekam von mir den Namen Ben und ist auch längst bei seinem Puppenpapa angekommen.
Und mein zweites ganz großen Puppenbaby... Es wiegt über 2kg, ist 53cm groß und bekam den schönen Namen Hannes! Liebe Susanne, ich wünsche dir einen guten Kursstart und viel Freude an dieser schönen Arbeit!

Soviel für heute, ein großes Danke für eure Geduld mit mir was Puppenwünsche betrifft, ich weiss das so zu schätzen und bin immerwieder glücklich wenn ich nach all den netten Gesprächen auflege und einfach weiß, dass alles gut so ist, wie es gerade ist....

Seid alle überall sonnig gegrüßt!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 25. Juni 2013∗

Marcus Lucius Annaeus Seneca

Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht; dass ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab.

Liebe PuppenfeeBesucher! Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Es ist soweit! Inzwischen sind zwei ganz neue Puppen geboren und ich hab heut richtig viele Bilder für euch mitgebracht!

Weil fast zeitgleich vor ein paar Monaten zwei Kursleiterinnen unabhängig voneinander nach einer sehr (sehr sehr sehr) großen Puppe bei mir angefragt haben, dachte ich mir "so, jetzt ist es soweit, probier mal wieder was Neues aus!" Da habt ihr ein bissle den Ehrgeiz der Puppenfee geweckt ;)
Ich saß hier also abends, Papierberge um mich herum und überall waren gezeichnete Puppenkörperteile...
Aber so richtig sehen, ob es denn passt, das geht erst wenn mal ein Körper genäht und gefüllt ist! Klar, beim ersten Versuch waren die Knie viel zu dick!
Dann die Beine irgendwie zu dünn! Und dann soll die Puppe ja immerhin 50cm groß sein...

Genau das macht es so spannend, selber wurde ich immer neugieriger wie es denn werden wird...
und irgendwann war es dann soweit: mein "Baby" war geboren!

Es ist ein Junge (war ja klar;) und weil immer alle nach der Geburt ganz brav die "Maße" der Kinder bekanntgeben (was ich noch nie verstanden habe, aber in diesem Fall kann ich einsehen, wenn jemand wissen möchte, wie groß das Baby hier ist;)), verrate ich euch auch das Geburtsgewicht:
Sein Name ist Elijas! Er wiegt knapp 2kg und ist ca. 50 cm groß. Der Kopfumfang beträgt 36cm.
Weil es hier um einen Sondersondersonderwunsch geht, habe ich ausnahmsweiße den Körper nicht mit Schafwolle gefüllt wie sonst immer. Bei einer Kurspuppe ist das Gewicht von großer Bedeutung und ich musste auf anderes Füllmaterial zurückgreifen. Natürlich ist es gesundheitlich unbedenklich und geprüft!
Trotzdem verkaufe ich euch diese Puppen nicht für Kinder zum Spielen sondern nur und ausschliesslich als Kurspuppen für PEKIP, DELFI und andere Hebammenkurse.
Noch ein Baby wartet bereits, es wird weniger Haare haben, nur ein Flaum, ganz kurz... ich bin schon wieder gespannt ;o) !

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen


Eure Puppenfee macht aber nach wie vor auch ihre Puppen und hier seht ihr ein Mädchen, es ist bereits nach Berlin abgereist und wieder mal ist es bereits das dritte Puppenkind von mir, das in dieser Familie aufgenommen wird . (Ich freu mich für euch, dass eure Kinderschar noch weiter wächst-alles Gute für Euch!)

Und auch bei uns wird gefeiert! Diejenigen von Euch, die mich schon länger hier begleiten, wissen, dass unsere Kinder immer zum Geburtstag einen "Geburtstagsbären" bekommen...
In diesem Jahr ist die Jahreszahl auf dem Bären wirklich zum ersten mal zweistellig (ich denk da heute grad noch nicht drüber nach). Mir wurde jedenfalls versichert, dass diese Bären NIEMALS in einer Kiste landen, zum Geburtstag einfach dazugehören und es doch irgendwann toll wäre, unglaublich viele davon zu haben.... ;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Seit dem letztem Jahr nähe ich im Juni gleich zwei unserer Geburtstagsbären. So gab es also vor drei Tagen einen EinserBären und morgen einen ZehnerBären!

Die kleine Puppe darunter ist ein weiteres ganz neues Puppenkind. Ich habe es für mein Patenkind entworfen, mehr dazu erzähl ich euch aber beim nächsten mal sonst find ich heut gar keine Ende mehr hier und ich muss jetzt los: flitzen, einkaufen, Kuchenbacken, kochen, ichbinschonlängstwegeigentlich.....!


∗seid lieb gegrüßt aus dem GeburstagsvorbereitungsChaoss von eurer Puppenfee∗

©Pearl S. Buck

Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große vergebens warten.


...das kann mir gerade gar nicht passieren ;) Mein ganz kleines Glück ist gerade ein ruhiger, dunkler Garten, ein Windlicht, mein nürnberger Lieblingssender mit wunderbarer Musik und ein Gläslein feiner roter Beerensaft ....

∗Heute ist der 7. Juni 2013∗


Ihr lieben PuppenfeeBesucher!

Ja, so einfach ist es, es müssen nicht immer die großen Dinge sein, so ganz kleinen
Kleinigkeiten reichen mir grad schon aus!


Nach einer Ferienwoche in "unserem" Allgäu sind wir schon wieder im Alltag gelandet und freuen uns grad über den dritten Abend in Folge im Garten!

Kaum daheim angekommen bin ich gleich in meine Werkstatt geflitzt und habe in den letzten Tagen gleich zwei Puppenkinder fertigstellen können.

Es ist immernoch so: nach zwei Wochen, in denen ich nicht viel in meine PuppenWerkstatt komme (ich sag nur FERIEN;), fehlt mir diese Zeit so sehr, dass ich es gar nicht erwarten kann, mich wieder ans Werk zu machen.

Ich hab euch schon erzählt, dass ich mich besonders freue, wenn Familien immer wieder zu mir zurückkommen und nach und nach mehrere Puppen von mir aufnehmen.

So ist es auch wieder bei diesem Puppenbuben, bei PAUL, der für die "bald große Schwester" ist....


Liebe Katharina: von ganzem Herzen wünsche ich euch eine unvergessliche Zeit in den nächsten Wochen!

...denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!


Vorher...

ist allerdings ein Puppenmädchen in meiner Werkstatt geboren:
Von mir bekam sie den Namen LUISA und die Reise wird eine ganz ganz kurze sein, denn nach Nürnberg haben wir´s gar nicht weit und das Päckle dürfte sehr sehr schnell sein ;) !

Jetzt wünsch ich EUCH ALLEN viel Freude beim Puppen-Schauen, ein ruhiges Wochenende und ich meld mich bald wieder mit..... ja, mit ganz neuen Puppen, solche gab es bisher noch nicht bei mir und ich freu mich auf die neue Woche mit der neuen Herausforderung....

∗nächtliche Grüße von eurer Puppenfee∗

©Paul Gerhardt

Geh aus mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben:
Schau an der schönen Gärten Zier und siehe wie sie mir und dir sich ausgeschmücket haben.....



...dieses Lied mochte ich als Kind schon so gern - und freu mich grad, dass es mir vorgesungen wird "Achtung, Mami, wir lernen ein ganz neues Lied!"....



∗Heute ist der 17. Mai 2013∗


Guten morgen lieber Gast!

Uns schleudert es gerade gesundheitlich mal wieder in verschiedene Richtungen und... nein: ICH schiebe es NICHT auf´s Wetter!



Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Offensichtlich sind wir nunmal anfällig für diverse NasenHustenWehwehchen und da kann die arme Sonne, auf die dauernd alle schimpfen, rein GAR NIX dafür!
Also liegen bei mir in der Werkstatt grade so ziemlich auf jedem Tisch, auf dem Sofa, dem Bügelbrett und auf dem Boden diese kleinen blauen Packungen und mit den schön gefalteten weißen Tüchern ;)
...iiih, pfui, kann mir mal jemand sagen, wer Taschentücher mit Geruch braucht? Grrr, versehentlich gekauft und hoffentlich bald alle leer!

Meiner Werkstatt musste ich mich also zum Glück nicht fernbleiben. Das ist wieder einer der Vorteile wenn man gern allein arbeitet....
Da ist ja keiner der sich anstecken kann;)

Ich geniesse diese ruhigen Stunden des Werkens und hab euch heute viele Bilder mitgebracht.
Zwei Puppen sind pünktlich zu ihren Puppenmamas nach Berlin und Bremen abgereist, das große Tuch zum Geburtstag für meine Mama wurde fertig und bereits verschenkt.
Das Schlummerkind ist schon angekommen und unsre Allerkleinste hat zwei TShirts lustig bestickt bekommen. Hab ich was vergessen? Ich hoffe nicht. Jaa, die Puppenbilder von Mascha in Berlin werden nachgereicht (ich verstehe grad nicht wieso die nicht mehr da sind wo sie sein sollten;) !


Ein MitbringGeschenk für eine kleine Malerin gab´s noch und dann musste ich erstmal meine Werkstatt aufräumen ;)))
Gestern wurde ich gefragt, wann ich denn eigentlich "das alles" immer so mache und ich musste zugeben, dass viele viele Dinge, die nicht zu meiner Puppenarbeit gehören des nachts entstehen...

Keine Sorge, auch eine Puppenfee hat Staubflusen, die beseitigt werden müssen, muss TAGSÜBER einkaufen gehen, ist "TaxiMama", Hausaufgabenbewacherin, am ungernsten Köchin und hat Wäscheberge (die Maschine ruft grad nach mir)...
Alles zu seiner Zeit! - und nachts schlaf ich auch generell recht gern und gut ;)

∗Sonnige Grüße von eurer Puppenfee∗


©Martin Luther

Denn ein Herz voll Freude sieht alles fröhlich an.


∗Heute ist der 3. Mai 2013∗



Hallo Ihr Lieben Besucher!/

Wiedermal sind einige Wochen dahingerannt! Dabei hab ich mir doch so fest vorgenommen, mich wenigstens einmal in der Woche hier bei euch zumelden...
Na... dafür gibts wieder einiges Neues ;)

Ein besonderer Puppenwunsch von einem kleinen Puppenpapa! Ich bin immernoch begeistert, denn wer so klein ist und schon so genau weiß, dass er ein Puppenmädchen mit PippiLangstrumpfHaaren und gelbem Kleind haben will.... Respekt! ;)

Ich freu mich immer ganz besonders, wenn eine Familie wieder zu mir kommt und ich über lange Zeit verfolgen kann, wie sie wächst. Erst ein Zwergle, dann die erste Puppe, die zweite und hier jetzt schon beim dritten Kind angekommen....

(Drum hier noch ein Foto mit anderer Kleidung, die SchwesterPuppe bekommt auch neue Kleidung;)

So wachsen diese Kinder mit meinen Puppen, das ist es, was es für mich ausmacht...
Obwohl ich sie nie getroffen habe, ist es eine schöne Art des Begleitens für mich.

Weil ich aber ganz ganz fleissig war in den letzten Wochen hab ich auch mal wieder ein Schlummerkind zum Zeigen und noch mehr für euch, ich flitz jetzt mal zum Zahnarzt und nehm mir (mal wieder;)))) vor, euch schon am Wochenende weitere Bilder zu zeigen...

Daumendrück, dass ich schnell zurück bin um gleich in die Werkstatt zu gehen!

Seid alle lieb gegrüßt!!!!!

∗von eurer Puppenfee∗


©Alfred Selacher

Lachen oder Menschen eine Freude machen,
dieses Motto ist besser als ein Sieg im Lotto!

∗Heute ist der 23. März 2013∗

Hallo Ihr Lieben Gäste,

ich hab die Schatzkiste grade aktualisiert, die Lampen sind zwar leider alle weg.... Es wird aber wieder welche geben ;)

einfach Link anklicken... Schatzkiste

Liebe Grüße!!!

Eure Puppenfee


∗Heute ist der 28. Februar 2013∗

Antoine de Saint Exupery:

Das worauf es im Leben am meisten ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet hat.

Liebe Puppenfee-Gäste! Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Wie ihr seht, hab ich mich in meiner schönen großen Werkstatt schon gut eingelebt ;)

Das Werkeln, meine Puppenarbeit, macht mir so viel Spass- alles ist griffbereit und ich freu mich einfach vor mich hin...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen
Vor den Faschingsferien konnte ich sogar die Kostüme für die Kinder machen ohne vorher erstmal alles wegräumen zu müssen- und was mich besonders freut ist, wenn ich merke, wie stolz die Kinder sind...
Jeder Freund wurde bisher innerhalb weniger Minuten hereingeführt mit den Worten "schau, das ist die neue Werkstatt von meiner Mami!" Fast ein bissle stolz hört sich das an? Besuch hatte ich auch schon jede Menge hier, dabei ist doch noch gar keine offizielle Eröffnung gewesen! (Wann ist die denn eigentlich Herr UmbauMeister?)

Jippie! ...sogar für die "Sticki" ist jetzt endlich Platz und ich hab die Möglichkeit eure Puppenkleidung ein bissle zu verändern...
So bekam die kleine Helena auf ihr Kissenzwergle ihren Namen, die Wendetunika ein Herzle und.... eine besonders liebe Freundin hat ihren Mutterpass jetzt schön verpackt ;)
Diese pilzige Datei habe ich nicht selber erstellt (das mach ich dann mal, wenn der Mensch keinen Schlaf mehr braucht ;), nein, die Datei habe ich vom Stickpoint
(Link bitte anklicken!)

Und ich kann euch sogar versprechen, dass es davon noch mehr geben wird! Diese filigrane Stickerei auf Filz finde ich so unglaublich schön - und als nächstes werden endlich unsere eigenen U-Hefte bekleidet...!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

So, ihr lieben PuppenfeeBesucher.... die Zeit ist mir die letzten Wochen wieder so durch die Finger gehüpft - und ich sag euch allen einfach mal dankeschön, dass ihr trotzdem alle immerwieder reinschaut und so geduldig auf Neuigkeiten wartet!
Es waren viele Puppenwünsche zu erfüllen und die gehen für mich einfach immer vor - gestern hab ich eine kleine Puppenschar fotografiert, die bald auf die Reise gehen wird... Fotos folgen und ich hoffe, dass es net wieder soooo lange dauert, klar, ich gelobe Besserung ;))!

Und jetzt macht sich die Puppenfee auf den Weg denn die hat heute morgen frei und geht hinaus....

∗seid alle lieb gegrüßt! ;∗)

....und heut ein besonderer Gruß nach Dresden für duweißtschonwen ;))


∗Heute ist der 27.Januar 2013∗

Andreas Tenzer

Geduld ist das Vertrauen, dass alles kommt, wenn die Zeit dafür reif ist.

Willkommen....

...liebe Gäste von überall her!
Das neue Jahr ist schon gar nicht mehr sooo neu und endlich melde ich mich wieder hier ;)

Und wie immer wenn ich mich so lange ruhig verhalte ist ganz ganz viel passiert!

Bevor ich lange überlege wo ich anfange zu erzählen spuck ich´s aus, ja , es ist passiert: die Puppenfee ist UMGEZOGEN ! ! !

An manchen Tagen wenn ich in meine niegelnagelneuetraumhaftwunderschöne neue Werkstatt hineinspaziere kann ich es selber gar nicht glauben...
Aber dieses unglaubliche Weihnachtsgeschenk (das seinen Anfang mit einem Farbeimer unter unserm Christbaum genommen hat;) ist schon in der ersten Januarwoche fertig geworden und ich bin bereits seit 2 Wochen fleissig am Werkeln. Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Ganz langsam und schrittchenweise habe ich meine Kisten und Körbe, den ganzen Inhalt meiner kleinen Puppenwerkstatt hineingetragen...

Und inzwischen frag ich mich wirklich jeden Tag "wie hat das alles eigentlich in nur 6 Quadratmeter gepasst????" - denn mehr Platz hatte ich die letzten 6 Jahre nicht zum Puppenmachen. (Trotzdem - es war auch sehr schön ;) Ich hab eben ständig aufgeräumt; )

Jetzt haben mein Mann und ich also die Räume getauscht und ich habe gut viermal so viel Platz wie bisher.... Ich sags ja, so ganz glauben kann ich´s selber noch nicht!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Mein großer Wunsch für die neue Werkstatt war ein Korkboden und den haben wir dann bis nachts um 2h gemeinsam verlegt und freuen uns an der Wärme und Gemütlichkeit die dieser Boden gibt.

Zusammenfassung: Viel viel Platz, viel viel Licht, (ja, juhuu, ein extra Zuschneidetisch ;))) und .... das PuppenfeeAuto vor dem schwedischen Möbelhaus...;))

Das erste Puppenkind ist hier auch schon geboren und pünktlich in Wien angekommen. Ein Mädle mit Handtäschle und viel Ausstattung, in ein paar Tagen ist das Fest, ich wünsche euch einen wunderschönen Geburtstag, alles Liebe!

Gleich drei Geschwister zeig ich euch bald, die sollen ganz verschieden werden.... geboren sind sie schon, ich bin gespannt!

Seid alle gegrüßt mit viel Freude

∗ Eure Puppenfee ∗

P.S. Ich werde gerade per Mail gefragt wie die Wartezeiten sind: bis April ist mein grünes Büchle schon recht voll aber ab Mai kann ich gern wieder neue Puppenwünsche erfüllen! Auch in diesem Jahr nehm ich mir wieder vor, euch ab und an ein "gleichzummitheimnehmen"Kind vorzustellen.... wir werden sehen ob es klappt;)




Zur Übersicht Neuigkeiten & Archiv zurück.


© www.puppenfee.de - Stoffpuppen und andere Dinge mehr
Meine Stoffpuppen sind zwar keine Waldorfpuppen, aber meine Puppen sind von mir mit viel Liebe und ganz ohne Eile gemacht.
powered by: www.Puppen-Store.de - Alles über Puppen

Die Puppenfee bei Instagram Die Puppenfee bei Facebook Puppen und Puppenkleidung in meinem Shop